krimikritik
Die kritische Reihe zur Kriminalliteratur
KrimiKritik 1   KrimiKritik 2   KrimiKritik 3   KrimiKritik 4
KrimiKritik 5   KrimiKritik 6   KrimiKritik 7  KrimiKritik 8  
KrimiKritik 9
  KrimiKritik 10   KrimiKritik 11

Startseite
Der NordPark-Buchladen       



kk3
kk4
kk4schweizerkrimi.gif





Paul Ott
Die Schweizer Unterhaltungsliteratur besteht in Form des Kriminalromans seit etwa 150 Jahren. Was sie vor aller anderen Literatur auszeichnet, ist der fast durchgängige Einbezug des Alltags in eine spannende Geschichte. Nirgends sonst – mit Ausnahme der ganz grossen Realisten des 19. Jahrhunderts wie Jeremias Gotthelf und Gottfried Keller – erfährt man derart vieles aus dem Leben der Menschen, aus dem Tagesgeschehen oder von der politischen Lage wie im Kriminalroman.
"Mord im Alpenglühen" präsentiert die erste umfassende Geschichte der deutsch- und französischsprachigen Schweizer Kriminalliteratur von den frühen Verbrechensberichten und Gerichtsreportagen um 1800 bis zur Vielfalt fiktiver Kriminalromane in heutiger Zeit. Auch die fruchtbare Wechselwirkung zwschen einheimischen und ausländischen Autoren sowie zwischen Literatur und Film werden dargestellt.
Umfangreiche Materialien, eine ausführlichen Bio- und Bibliographie, ergänzt durch Stefan Brockhoffs "Zehn Gebote für den Kriminalroman" und die Antwort von Friedrich Glauser machen "Mord im Alpenglühen" zu einem unverzichtbaren Standardwerk zur Schweizer Kriminalliteratur.

Stimmen:


kk4schweizerkrimi

Paul Ott:
Mord im Alpenglühen.
Der Schweizer Kriminalroman
Geschichte und Gegenwart
KrimiKritik 4
ISBN: 3-935421-14-1
Paperback. 284 Seiten

18,00 Eur[D] / 18,60 Eur[A] / 28,60 Eur[sfr]
KrimiKritik 4



Warenkorb
bestellen im Shop



Bestellungen aus der Schweiz bitte über den Schweizer Buchhandel.
Schweizer Buchhändler bestellen bitte über das Schweizer Buchzentrum oder Libri (Auslieferung über das Schweizer Buchzentrum.



Paul Ott
Geboren 1955, aufgewachsen in Goldach am Bodensee und in St. Gallen, seit 1974 wohnhaft in Bern. ott-paul In den letzten fünfundzwanzig Jahren neben zahllosen journalistischen Arbeiten für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften mehrere literarische Veröffentlichungen sowie Herausgebertätigkeiten. Paul Ott hat im Jahr 2001 die ersten "Mordstage" in der Schweiz ins Leben gerufen. Die "Mordstage" sind inzwischen der flächendeckend grösste literarische Anlass, den die Schweiz je gesehen hat und findet 2005 vom 11. März bis 3. September in sechzehn kleineren und mittelgrossen Städten der Deutschschweiz statt.
Homepage des Autors: www.literatur.li
Auf dieser Homepage sammelt Paul Ott kontinuierlich Material zum Schweizer Krimi. Text-, Biblio- und Biographie-Ergänzungen können Sie dort einsehen!

Leseprobe

Nach oben


Die Titel der Reihe:
Krimikritik 1
Jacques
Berndorf
kk2
John
le Carré
Soziokrimi
Der
Soziokrimi
Schweizer Krimi
Der Schweizer
Krimi
Krimikritik 5
Lawrence
Block
Krimikritik 5
Lawrence
Block (HC)
kk6skandinavischekrimi
Krimi:
Skandinavien
krimijahrbuch-2006
Krimijahrbuch
2006
KK8-Paprotta.jpg
Astrid
Paprotta
KJB2007-web.jpg
Krimijahrbuch
2007
KJB2008-web.jpg
Krimijahrbuch
2008
hoja-ripley-und-co-webcover.jpg
Patricia
Highsmith

Die Titel des Nordpark-Verlages können über jede gute Buchhandlung bezogen werden.
Dort berät man Sie gern.
Sollte keine in Ihrer Nähe sein, schicken Sie Ihre Bestellung einfach an uns:
N o r d P a r k
V e r l a g
Alfred Miersch
Klingelholl 53 
D-42281 Wuppertal

Tel.:  0202/ 51 10 89 
Fax: 0202/29 88 959
E-Mail: miersch@nordpark-verlag.de





KrimiKritik
Die kritische Reihe zur Kriminalliteratur im NordPark Verlag
Klingelholl 53
42281 Wuppertal
Tel.: 0202/51 10 89

Kontakt

NordPark Verlag
Besuchen Sie auch die Krimiseite des NordPark Verlages:
Die Alligatorpapiere.