Startseite  |   Der NordPark-Buchladen  | Die Autoren  |   Gesamtüberblick | Impressum & Datenschutz


Suchen im NordPark Verlag:




N O R D P A R K

NordPark Verlag

V E R L A G
B U C H L A D E N

Das Gesamtprogramm im Überblick



KrimiKritik   |Die besonderen Hefte  | Belletristik/Sachbuch/CD

Die Besonderen Hefte
Die Besonderen Hefte werden in der Werkstatt des NordPark Verlages gesetzt, in kleinen Auflagen auf dem hochwertigem, chlor-, säurefreien und alterungsbeständigen Werkdruckpapier Schleipen gedruckt, handgefalzt und hand(faden) geheftet und in feines Vorsatzpapier eingeschlagen.

Jedes Heft ein Unikat und Sammlerstück
zu beinahe strafwürdig niedrigen Preisen ...
(Musenblätter)

benyoetz-Das-Kommende-titelei.jpg
benyoetz-Das-Kommende-Inhalt
Benyoetz-Das-Kommende-Seite-64-65
Cover-DEUTSCHLAND IM ZUG-Montage.jpg William Agudelo
Deutschland im Zug

Gedichte
Übersetzt von Lutz Kliche
Herausgegeben von Hermann Schulz und Lutz Kliche
Mit einer Umschlagzeichnung von Malte Roß
Die Besonderen Hefte
Heftbroschur mit Schutzumschlag
52 Seiten, 2018,
Fadenheftung, EUR 9,00
ISBN 978-3-943940-29-9

Warenkorb

bestellen

In den Jahren von 1980 bis 1990 kam William Agudelo als Sänger seiner eigenen Lieder mehrfach nach Deutschland. Im Jahr 2014 reiste er erneut nach Deutschland, um seine vielen Freunde überall im Land zu besuchen. Seine Impressionen hat er in Gedichten festgehalten, die nun hier vorliegen. Sie zeigen einen Autor, der mit Humor, Sinnlichkeit und wachem Auge ein Land besucht, das er früher mehrfach bereiste.
Mehr Informationen:
978-3-943940-00-8-Arlt-Geschenkt-Eins.jpg Jochen Arlt
Geschenkt 1

Ausgewählte Gedichte
Heftbroschur mit Schutzumschlag
84 S.; 2014; EUR 6,50;
Die besonderen Hefte
ISBN: 978-3-943940-00-8

Warenkorb

bestellen

Mit diesen ausgewählten Gedichten schenkt Jochen Arlt dem Leser den Zauber vielfacher Glücksmomente und immer wieder neue Erkenntnisse. Rheinische Gelassenheit und tiefe Melancholie, wundervolle Landschaftsbilder und Trauergesänge, Poeme, die schweben und doch Bodenhaftung haben. Ein Fest der Sprache und der Empfindungen.
Mehr Informationen:
978-3-943940-01-5-Arlt-Geschenkt-zwei.jpg Jochen Arlt
Geschenkt 2

Weitere Gedichte, Prosa,Sprüche
Heftbroschur mit Schutzumschlag
82 S.; 2014; EUR 6,50;
Die besonderen Hefte
ISBN: 978-3-943940-01-5

Warenkorb

bestellen

Jochen Arlt präsentiert uns authentische Texte, geprägt durch Urtümliches, Geheimnisvolles, Nestwärme und regionale Gegebenheiten. Ausflüge in die Welt und Rückzüge in Eifeler Meditationen finden sich darin, Obermendiger Kindertage mit Eisblumen an Fensterscheiben oder Bob Dylan in Kölns Stolkgasse. Klirrende Zeiten der Erkenntnis und des Verzagens kleidet der Autor in sanfte und bissige Texte. Und glücklicherweise bleibt der Leser versorgt damit auf unabsehbare Zeit …
Mehr Informationen:
Bach drei Beicken, Peter:
Bach, dreifach.
12 S.; 2001; EUR 5,50
ISBN: 978-3-935421-08-9

Warenkorb

bestellen

Drei Gedichte als Improvisation zu Themen von Johann Sebastian Bach, in denen der Autor einfühlsam und humorvoll die Poesie der Musik aufnimmt.
Mehr Informationen:
beicken-kindheit-in-w Beicken, Peter:
Kindheit in W.
88 S.; 2009; EUR 6,50
ISBN: 978-3-935421-44-7

Warenkorb

bestellen
Kindheit, ein Kapital der Literatur. Da wird Sozialgeschichte sichtbar, Kindheit in den 50er Jahren ...
Mehr Informationen:
Francochiffre Beltrametti, Franco:
Francochiffre
64 S.; 2001; EUR 5,50
ISBN: 978-3-935421-07-2

Warenkorb

bestellen
"Ich wurde zum Wanderer" schreibt Franco Beltrametti in seiner Autobiographie in 10.000 Worten.
"Ich wurde zum Wanderer", als er schon lange ein Wanderer war, ein Wander-Dichter-Maler-Architekt, ein Beatnik der neueren Generation, ein Reisender in Sachen Poesie, der unendlich vielen Menschen begegnete und sie für sich einnahm.
Mehr Informationen
Monfey-Heft-Cover-Vorderseite-cut.jpg Elazar Benyoëtz
Lebtag und Leseabend.
Dem Gedenken an Monika Fey ins Werk gesetzt

Mit einer Umschlagillustration von Metavel
132 Seiten, 2018, handgeheftet, EUR 10.50
ISBN 978-3-943940-51-0

Warenkorb

bestellen
Ein geschärftes, gehörschaffendes Lesen
Im September 1995 begegneten sich Monika Fey und Elazar Benyoëtz zum ersten Mal, eine Begegnung, die sich in einem langjährigen Briefwechsel und intensiver Zusammenarbeit niederlegte. Das andauernde Schreiben ergab eine belebte Neugier und somit ein geschärftes, gehörschaffendes Lesen, ein ihn begleitendes Lesewerk, hilfreich und gut. Der erste Teil, die Lesung, ist als kleines »Requiem« zu lesen; die Briefauszüge – als Beleg und Ergänzung, mehr Hintergrund als Begründung. Aufs Ende zu, als vorbildliches Abschiedsbild gedacht. Die hier abgedruckte Lesung ist für diese Gedenkschrift komponiert, in der Absicht, diese Beziehung auf den Tod hin atmosphärisch zu steigern.
Mehr Informationen
Benyoetz-was-sich-ereignet-webcover.jpg Elazar Benyoëtz
Was sich ereignet findet nicht statt
Solothurner Lesungen 2016 und 2003

Mit einer Umschlagmalerei von Metavel
Herausgegeben von Paul Rutz & Hans-Jürg Stefan


116 Seiten, 2017, handgeheftet, EUR 10.50
ISBN 978-3-943940-42-8

Warenkorb

bestellen
Der Blick für das Hintergründige, Versteckte und Verborgene
Das vorliegende Besondere Heft dokumentiert die Freundschaft, die Elazar Benyoëtz und seine Gattin Metavel seit Jahrzehnten mit Paul Rutz, em. Dompfarrer und Domherr in Solothurn, verbindet und die tiefe innere Beziehung Silja Walters zu Elazar Benyoëtz. Diese ging weit über den sachbezogenen Informationsaustausch und die notwendige Planung hinaus. Davon zeugt nicht nur das literarische Ergebnis ihres Austausches, sondern auch der Briefwechsel. Dieses Heft dokumentiert die bisher nur ausschnittweise publizierte Korrespondenz von Elazar Benyoëtz mit Silja Walter.
Mehr Informationen
Benyoetz-Das-Kommende-Cover.jpg Elazar Benyoëtz
Das Kommende ist nicht in Eile
Zürcher Lesungen 2016

herausgegeben und mit
Nachworten versehen von
Norbert Lüthy & Hans-Jürg Stefan
Mit einer Umschlagillustration von Metavel
128 Seiten, 2017, handgeheftet, EUR 10.50

Warenkorb

bestellen
Zusammenklingen von Lesung und Musik

Der als Meister des deutschsprachigen Aphorismus bekannte israelische Schriftsteller Elazar Benyoëtz wurde verschiedentlich zu Lesungen und zur Entgegennahme von Ehrungen nach Österreich und Deutschland eingeladen. Aufgrund der ihn prägenden Begegnungen mit Margarete Susman, Max Rychner u.a. auf seinem »Weg als Jude und Israeli ins Deutsche« kehrt er gerne zu Lesungen auch in die Schweiz zurück.
2016 fanden in Zürich diese Veranstaltungen statt, und es gelang, unterschiedliche Möglichkeiten des Zusammenklingens von Lesung und Musik zu erproben und durch intensive Tage der Begegnung und Reflexion zu vertiefen.
Mehr Informationen
cover-benyoetz-was-nicht-zuendet.jpg Elazar Benyoëtz
Was nicht zündet, leuchtet nicht ein.
Ein Büchlein vom Menschen und seiner Ausgesprochenheit

herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Andreas Steffens
Mit einer Umschlagillustration von Metavel
120 Seiten, 2016, handgeheftet, EUR 10.50

Warenkorb

bestellen
Dokument einer Freundschaft - Essenz eines Lebenswerkes

Im kommenden Frühjahr wird der hebräische Dichter Elazar Benyoëtz achtzig Jahre alt. Das biblische Alter in Sicht, hat er begonnen, die Essenz seines Werkes in deutscher Sprache in einer Reihe von Schriften zu versammeln.
Als Aphoristiker berühmt, ist die philosophische Dimension seines Lebenswerkes weniger bekannt. Sie stand im Zentrum der Freundschaft, die ihn seit ihrer ersten Begegnung im München der 60er Jahre mit dem Philosophen Ulrich Sonnemann (1912-1993) verband. In der Reihe >Die Besonderen Hefte< erscheint das >Büchlein vom Menschen<, das Benyoëtz dem Freund zu dessen achtzigstem Geburtstag widmete, in seiner endgültigen Form, überarbeitet und umfangreich ergänzt durch alle Nachträge, die seitdem entstanden.
Mehr Informationen
cover-Blauth-zarte-takte.jpg Marlies Blauth
zarte takte tröpfelt die zeit

Gedichte
Mit Zeichnungen von Marlies Blauth
und Nachworten von Jutta Höfel
2015, 96 S., Euro 6,50
Die besonderen Hefte
ISBN: 978-3-943940-05-3

Warenkorb

bestellen
Vom Zauber des Unfasslichen

Durch das weite Gelände zeitgenössischer Lyrik, in der alles möglich ist zwischen der großen Form und dem kleinen Stück, hat Marlies Blauth ihren Weg gefunden. Die Begabungen der Lyrikerin und der bildenden Künstlerin vereint Marlies Blauth in dieser Veröffentlichung. Während ihre Gedichte gerade aus der konkreten Visualisierung ihre besondere Charakteristik beziehen, sind ihre Zeichnungen mit Pinsel und Kohlestaub auf Leinwand von abstrahierenden Verläufen geprägt, die die Gedanken der Texte frei umspielen: Landschaften, die sich zwischen Himmel und Erde auflösen und Blüten, deren fallende Blätter in Metamorphosen übergehen.
Mehr Informationen
Buth-Gott-ist-der-Dichter-Cover-shadow-new.jpg Matthias Buth
Gott ist der Dichter.
Psalmen und andere Liebesgedichte


64 Seiten, 2017, handgeheftet, EUR 10.50
ISBN 978-3-943940-30-5

Warenkorb

bestellen
Verschwenderisch ausgestreute Metaphorik

Matthias Buths lyrische Sprache verfügt über verschiedene Register, um die Komplexität des Lebens darzustellen, sie ist jederzeit auf das Wesentliche reduziert und kennt keine Geschwätzigkeit, denn sie nimmt sich ihren Beobachtungen mit existentiellem Ernst an.

Die subtile Binnenspannung in seinen Gedichten entsteht durch einen nüchternen, essay- und kommentarnahen Zugriff auf der einen Seite und die geradezu verschwenderisch ausgestreute Metaphorik auf der anderen Seite. Dabei werden alle Sinne zugleich angesprochen, denn immer wieder finden sich synästhetische Wahrnehmungen.
Mehr Informationen
caspary-mondgesang-cover.jpg Peter Caspary
Mondgesang
Auf-Zeichnungen aus den Jahren 1987–2007
Zeichnungen aus dem Zyklus
»Bio – Gravitation«

Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Andreas Steffens 2012, 84 Seiten, 6,50 Euro
ISBN 978-3-935421-89-8

Warenkorb

bestellen
Notiz, Reflexion und Beobachtung
Wer Peter Casparys Arbeit länger kennt, ist ihnen schon öfter begegnet, diesen seltsamen Sprachgebilden, deren Gattung unklar ist, zwischen Notiz, Reflexion und Beobachtung schwankt. Die notierte Schrift, die Bedeutungsgehalte der Worte, die sie formt, sie sind Notate des malenden, zeichnenden Künstlers, der sich selbst bei der Arbeit zusieht. Mit dieser Parallelführung bieten Casparys "Auf-Zeichnungen" den Glücksfall, ein ästhetisches Bewusstsein in der Bewegung beobachten zu können, die die Bildwerke, die wir vom Maler kennen, entstehen lässt. Denn so, wie in seiner Malerei immer der Zeichner die Hand führt, so ist der Maler in den Bewusstseinsbewegungen immer gegenwärtig.
Mehr Informationen
commandeur-glastagebrechen.jpg Commandeur, Barbara:
Glastagebrechen
Texte von 1980-1993
Herausgegeben von Boris Meißner und Barbara Held
Heftbroschur mit Schutzumschlag
2012, Fadenheftung,
76 S., Euro 6,50
Die besonderen Hefte
ISBN: 978-3-935421-97-3

Warenkorb

bestellen
Aus einem unvollendeten Leben
Mit »Glastagebrechen« liegt erstmals ein großer Teil der dichterischen Arbeit der bei einer Brandkatastrophe verstorbenen Autorin Barbara Commandeur vor. Diese Lyrik zeigt eine eindrucksvolle, aber auch innerlich zerrissene Dichterin, mit Texten äußerst existentieller Natur, Dokumenten eines vehementen Lebens, des Widerstandes. Aber sie zeigen auch eine empfindsame Frau, die Liebe sucht und Liebe findet, leidet und zweifelt und sich mit aller Leidenschaft völlig verausgabt.
Mehr Informationen
frieling-gluecksplize.gif Frieling, Simone:
Glückspilze. Geschichten aus der Kindheit.
72 S.; 2010; EUR 6,50;
ISBN: 978-3-935421-58-4

Warenkorb

bestellen
Und schön war es doch.Mit sanfter Ironie, Humor und perlender Lebenslust beschreibt Simone Frieling eine Kindheit in Wuppertal, in der die psychologische Spannung zwischen "großem Bruder" und "kleiner Schwester" eine entscheidende Rolle spielt.
Mehr Informationen
Giebel-schifffahrt-im-Schritttempo-cover-web.jpg Reinhard Giebel
Schifffahrt im Schritttempo.
Allerlei Kurzweil.

Kurzgeschichten
Fadenheftung, 68 S., Euro 9,00
ISBN: 978-3-943940-45-9

Warenkorb

bestellen
Kurzweilige Unaufgeregtheit

Wer Hintergründiges liebt und Vordergründiges mag, der sollte sich in Reinhard Giebels neuen Texten wohlfühlen. Episoden, Sprüche, kurze Geschichten und erstaunliche Dramolette, Filme, die wahrer sind als ihre Erfindung, alles sprachliche Schnittmengen, die Reinhard Giebels behutsame Sezierung des Alltags und seiner Un- und Anfälle in geradezu kurzweiliger Unaufgeregtheit zeigen ...
Mehr Informationen
giebel-essays-cover.jpg Reinhard Giebel
Nicht vergessen!

Essays
76. S.; 2015; EUR 6,50
ISBN: 978-3-935421-98-0

Warenkorb

bestellen
Komik und Jazz, Filmkunst und Klamauk – Essays zu nicht zu vergessenden Künstlern und deren Wirken

In Beiträgen über Film(e), über Musik und eine Mischform, ein Musik-Video, erläutert Reinhard Giebel nicht nur die Faszination, die diese Werke ausstrahlen, sondern unterstreicht darin auch die Doppeldeutigkeit des Titels »Nicht vergessen!« Als Feststellung, dass diese Werke nicht vergessen sind, sowie als Wunsch, sie als kulturelle Beiträge nicht aus dem Gedächtnis zu verlieren ...
Mehr Informationen
Giebel-cover-tv-collagen-neu.jpg Giebel, Reinhard:
Aufregung in Kassel
TV-Collagen
44 S., 2011, Euro 6,50
ISBN: 978-3-935421-50-8

Warenkorb

bestellen
Fernsehen in einer ungewöhnlichen Art

Reinhard Giebel erschafft die virtuelle Fernbedienung und konstruiert mit spielerischer Leichtigkeit die schöne neue Welt der Unterhaltung.
Mehr Informationen
Giebel-cover-tv-collagen-neu.jpg Giebel, Reinhard:
Zwölf Ausflüge

Die besonderen Hefte
6,50 Euro 60 Seiten
ISBN 978-3-935421-87-4


Warenkorb

bestellen
Expeditionen in eine bekannte Welt

An zwölf Tagen unternimmt Reinhard Giebel Ausflüge in einer imaginären Stadt, die uns in mancher Hinsicht vertraut erscheint.
Es geht dabei um Musik, Bücher, Film, Naturschutz, Weichkäse und Artistik.
Unaufgeregt und mit hintergründigem Humor zeigt der Autor das oft wunderliche Leben und Treiben seiner Stadtbewohner.
Mehr Informationen
Giebel-rein-akustisch-Cover-web.jpg Reinhard Giebel
Rein akustisch

Kurzgeschichten
Die Besonderen Hefte
Heftbroschur mit Schutzumschlag
Fadenheftung, 88 S., Euro 10,50
ISBN: 978-3-943940-27-5


Warenkorb

bestellen
Unverhoffte Brüche und absurde Katastrophen

Reinhard Giebels Geschichten kommen scheinbar harmlos daher. Mit sorgfältigen Sätzen und präzisen Darstellungen malt er deutsche Alltäglichkeiten und beschreibt die Menschen in ihrem Leben in dieser oft wohlgeordneten Welt. Nur lässt sich das Leben nicht vollends planen und Giebels hintergründiger, sanfter Humor begleitet die unverhofften Brüche, die kleinen Unfälle und absurden Katastrophen mit heiterer Gelassenheit und experimenteller Phantasie ...
Mehr Informationen
Grubitz-Dasein-ist-hiersinning-cover-web.jpg Christoph Grubitz
Dasein ist hiersinnig
Über Elazar Benyoëtz

128 Seiten, 2017, handgeheftet, EUR 10.50
ISBN 978-3-943940-38-1

Warenkorb

bestellen
Ein Stück mehr von der Sprache, von der Welt verstehen

Christoph Grubitz hat in den letzten Jahren zu den jüngeren Publikationen des Autors Elazar Benyoëtz, wie zu benachbarten literarischen Themen zahlreiche Essays und Rezensionen geschrieben. Eine repräsentative Reihe von ausgewählten und teilweise leicht modifizierten Essays hat er nun neben Neuem in diesem Buch zusammengestellt und behandelt hierin Elazar Benyoëtz‘ Werke der vergangenen zehn Jahre.
Mehr Informationen
978-3935421-92-8.jpg Christina Häuschen-Ries
Die Welt liegt schwer ...
und wiegt sich doch

Gedichte und Texte
76 S.; 2014; EUR 6,50;
Die besonderen Hefte
ISBN: 978-3-943940-01-5

Warenkorb

bestellen
Zusammenstellung aus einer großen Textsammlung
Christina Häuschen-Ries lebte und arbeitete in Wuppertal unter anderem als Lehrerin, Autorin und Leiterin von Literaturkursen. Ihre lyrische Stimme war zart und voller Kraft, sie filterte die Welt und ihre erstaunlichen Erscheinungen in ihren Kosmos und transzendierte mühelos die Grenzen. Diese hat sie selbst nach schwerer Krankheit im Sommer 2013 für immer überschritten.
Mehr Informationen
Hansen-als-das-Flutlicht-noch-schwarzweiss-war-cover.jpg Klaus Hansen
Als das Flutlicht noch schwarzweiss war
Fußballtypos

2016, Fadenheftung,
56 S., Euro 8,50
Die besonderen Hefte
ISBN: 978-3-943940-20-6

Warenkorb

bestellen
Experimentelle Fußballpoesie
Klaus Hansen pflegt als Belletrist die Gesellschaftssatire und als "Sportswriter" die experimentelle Fußballpoesie.
In diesem Besonderen Heft vereint er beide Gattungen zu einem visuellen Vergnügen.Seine fußballtypographischen Bilder sind in Schrift gesetztes Tiki Taka mit verspielten Anmerkungen zu einem Sport, der auf einigen Ebenen den puren Wahnsinn streift.
Mehr Informationen
hansen-immatrikulate.jpg Hansen, Klaus:
immatrikulate - einschreibsel
52 S., 2009, Euro 5,50
ISBN: 978-3-935421-34-8

Warenkorb

bestellen
»Man muss nicht studiert haben,
um blöd zu sein.«
»Aber schaden kann es nicht.
«

Klaus Hansen wirft einen skeptischen Blick auf die Bildungslandschaft, insbesondere auf die permanente Hochschulreform der letzten 10 Jahre.
Visuelle Aphorismen ergänzen als optische Denkkitzel die Uni-Notizen.
Mehr Informationen
Hausin-hahnenschrei-web-cover.jpg Manfred Hausin
Hahnenschrei.
Die schönsten & frechsten Gedichte &
Lieder von Tod und Über Leben.

Mit Bildern von Hein Hoop, einer Erinnerung
von Manfred Hausin an Hein Hoop
und einem Nachwort von Rüdiger Krüger
140 Seiten, 2016, handgeheftet, EUR 10.50
ISBN 978-3-943940-21-3

Warenkorb

bestellen
Manfred Hausin kann auf ein umfangreiches Werk zurückblicken. In seinem neuen Buch schreibt er über etwas, das meistens zum Schluss kommt: Tod. Aber auch über das Leben. Und das Überleben. In einfühlsamen Worten, frechen Sätzen, ironischen Anspielungen und heiteren Liedern begegnet uns das Ende. Der Leser aber wird es mit einem Lächeln überleben ...
Mehr Informationen
trostfleisch-cover-web-neu.jpg Henning, Reinhard:
trostfleisch.
Gedichte.
80 S.; 2010; EUR 6,50;
ISBN: 978-3-935421-48-5

Warenkorb

bestellen
Hennings Gedichte sind wie aus einem Leben ohne Verdrängung,
zeigen, was sich offenbart nach den
langen Märschen durch die Minenfelder des Alltags.
Mehr Informationen
hoefel-baudelaire.jpg Höfel, Jutta:
Aufschwung und Abgrund
Annäherung an Charles Baudelaire
Heftbroschur mit Schutzumschlag
2013, Fadenheftung,
42 S.; EUR 6,50;
ISBN 978-3-935421-67-6

Warenkorb

bestellen
Skandal und Formvollendung

Der Name des französischen Dichters Charles Baudelaire verbindet sich vor allem mit zwei Vorstellungen: mit seinem als skandalös bewerteten Leben als Dandy und Bohémien zwischen "Sex and Drugs" und mit der Faszination seiner Verse, die in hoher Formvollendung mit vielen Facetten des Verbotenen spielen. Jutta Höfel geht beiden Spuren differenzierend nach, indem sie Baudelaire im Kontext der politischen und kulturellen Strömungen seiner Epoche vorstellt und ausgewählte inhaltliche und formale Aspekte seines vielschichtigen Werkes betrachtet.
Mehr Informationen
In-unserer-Mitte.jpg In unserer Mitte.
Gespräche mit syrischen Geflüchteten.
Herausgegeben von Susanne Abbrederis und Cordula Fink-Schürmann

Mit Beiträgen von Christiane Gibiec, Dieter Jandt, Torsten Krug, Dorothea Müller, Sibyl Quinke, Hermann Schulz und Helge Lindh
In Zusammenarbeit mit den Wuppertaler Bühnen
72 Seiten, 2017, handgeheftet, EUR 6.50
ISBN 978-3-943940-37-4

Warenkorb

bestellen
Die Wuppertaler Bühnen wollten als Schauspiel das Selbstverständliche tun: Geflüchteten Menschen einen Ort in Wuppertal anbieten, an dem Kunst und Kultur im Mittelpunkt stehen, Freiräume sowie Denk- und Treffpunkte existieren: Das Theater.
An sechs Abenden gab es verdichtet hochspannende, emotionale und informative Auseinandersetzungen mit der Welt der Neuangekommenen. Autorinnen und Autoren widmeten sich tastend den vielen mitgebrachten Geschichten, den teilweise unfassbaren Schicksalen.
Sie stehen in diesem Besonderen Heft im Mittelpunkt.
Mehr Informationen
juhre-mit-glasfedern-schreiben-grafik.jpg Arnim Juhre
Mit Glasfedern schreiben
14 Kurzgeschichten und ein Nachwort
Umschlaggestaltung von Werner Friedrichs

Heftbroschur mit Schutzumschlag
Fadenheftung,
92 S.; EUR 6,50;
Die besonderen Hefte
ISBN: 978-3-935421-91-1

Warenkorb

bestellen
Mit Glasfedern schreiben bedeutet: langsamer und vorsichtiger schreiben als mit anderen Schreibgeräten, die heute üblich sind. Was, das hängt vom Kopf des Schreibers ab. Was sich darin zusammenbraut an Vorstellungen und Mitteilungslust. Arnim Juhres Schriftstücke verraten die Themen seines Lebens und Erlebens. Sie handeln vom Glauben und vom Zweifeln, vom Ertragen und Hoffen, vom Widerstehen und Wünschen und von Krieg und Frieden ...
Mehr Informationen
978-3-943940-03-9-Kleinhubbert-alles-auf-einmal-Gedichte.jpg Christoph Kleinhubbert:
alles auf einmal
Gedichte
Heftbroschur mit Schutzumschlag
92 S.; 2014; EUR 6,50;
Die besonderen Hefte
ISBN: 978-3-943940-03-9

Warenkorb

bestellen
Christoph Kleinhubbert schreibt Poesie, die leicht ist und schwer, spröde und zart, hart und laut und böse und verletzt. Hier ist Verharren und Wahrnehmen, und dieser kleine Spalt im Alltag, der Erkenntnisse freilegt, Wahrheit und Empfindung. Hier ist Lyrik aus dem Emscherdelta, eine herbe Stimme, die es in Worte fasst, das Leben mit Stadt, Land, Müll und Tod - alles auf einmal …
Mehr Informationen
kraus-blues-und-pistolen-cover-web Kraus, Peter J.:
Blues & Pistolen
Kriminelle Geschichten

Mit Umschlagillustrationen von Eva Gau
2013, Fadenheftung,
48 S.; EUR 6,50;
Die besonderen Hefte
ISBN 978-3-935421-40-9

Warenkorb

bestellen
Mit Glasfedern schreiben bedeutet: langsamer und vorsichtiger schreiben als mit anderen Schreibgeräten, die heute üblich sind. Was, das hängt vom Kopf des Schreibers ab. Was sich darin zusammenbraut an Vorstellungen und Mitteilungslust. Arnim Juhres Schriftstücke verraten die Themen seines Lebens und Erlebens. Sie handeln vom Glauben und vom Zweifeln, vom Ertragen und Hoffen, vom Widerstehen und Wünschen und von Krieg und Frieden ...
Mehr Informationen
Leipoldt-Caspar-Nach Norden-cover-cut.jpg Dietmar Leipoldt
Nach Norden
1957
Begegnungen in Skandinavien
Mit Zeichnungen »Aus den nordischen Skizzenbüchern« von Peter Caspary

Die Besonderen Hefte
Heftbroschur mit Schutzumschlag
Fadenheftung, 108 S., Euro 11,50
ISBN: 978-3-943940-34-3


Warenkorb

bestellen
Der Erzähler macht sich, kurz nach dem Zweiten Weltkrieg, "auf die Große Fahrt". Nicht wie viele in den Süden von Europa, er nimmt die winter-lichen Strapazen des hohen Nordens auf sich, bricht von Wuppertal aus (meist zu Fuß!) nach dorthin auf. Ein feiner Bericht, spannend und einfach lesbar, der sich stimmungsvoll mit der allgemeinen Gefühlslage "des Neuen Europas" beschäftigt.
Mehr Informationen
Duodez Löns, Hermann:
Duodez

Satire.
Mit einem biographischen Beitrag und einer Zeittafel von Thomas Dupke.
28 S., 2001; EUR 5,50
ISBN: 978-3-935421-01-0

Warenkorb

bestellen
Nach mehr als einem Jahrzehnt hektischer, journalistischer Arbeit nimmt Herrmann Löns im beschaulichen Bückeburg eine Stelle als Chefredakteur der "Schaumburg-Lippischen Landes-Zeitung" an, voller Hoffnung, in der Provinz mehr Muße für seine literarische Arbeit zu finden. Dies stellt sich als ein schmerzliches Mißverständnis heraus, daß nach anderthalb Jahren abrupt von seinen Arbeitgebern beendet wird.
Mehr Informationen
Micovich-webcover-an-den-absturz-gelehnt.gif Micovich, Jo:
An den Absturz gelehn.

Gedichte zum 50. Todestag von Federico Garcia Lorca.
32 Seiten, 2010, handgeheftet, EUR 6.50
ISBN: 978-3-935421-38-6

Warenkorb

bestellen
Alle reden bei gegebenem Anlass bedauernd vom traurigen Schicksal des spanischen Dichters Federico Garcia Lorca, der im August 1936 in Granada von Francos Falangisten erschossen wurde. Jo Micovich hat sich mit dieser wohlfeilen Trauer nicht abgefunden und legt hier einen Zyklus Widmungsgedichte vor. Micovich’s Verse haben etwas von Lorca, überzeugen durch Poesie.
Mehr Informationen:
Muehl-Privileg Mühl, Karl Otto:
Das Privileg. Ein Volksstück aus dem Wuppertal
Die Gedichte und Lieder
52 S.; 2001; EUR 5,50
ISBN: 978-3-935421-04-1

Warenkorb

bestellen
Das Wuppertal um 1527 nach Christi. Gebleichtes Garn aus dem Tal der Wupper war berühmt. Karl Otto Mühls Schauspiel »Das Privileg« zeigt die Menschen dieser Zeit in ihrem Existenzkampf, in ihrem Ringen um Befreiung und in ihrer Sehnsucht nach Erlösung.
Mehr Informationen
muehl-sandsturm-cover
Mühl, Karl Otto:
Sandsturm. Die gezähmte Armee
Erzählung
76 S.; 2008; EUR 5,50
ISBN: 978-3-935421-30-0

Warenkorb

bestellen
Caspers im Krieg. Die Fronten ziehen sich durch Europa, überqueren die Meere und Kontinente und in die Wüste, nach El Alamein und schließlich in die amerikanische Gefangenschaft. Die Soldaten werden zurückgeworfen auf sich und ihren Platz in der Welt, im Krieg und ihren Standpunkt im untergehenden Dritten Reich.
Mehr Informationen
Munk-schmelztiegel-Cover-shadow.jpg Kaj Munk
Er sitzt am Schmelztiegel
1938

Drama
Aus dem Dänischen übersetzt und herausgegeben
von Paul Gerhard Schoenborn

124 S.; 2017; EUR 10,50;
ISBN: 978-3-943940-32-9

Warenkorb

bestellen
Bei einem Aufenthalt im Januar 1938 in Berlin schrieb Kaj Munk, der dänische Dichterpfarrer und Märtyrer (1898 - 1944) innerhalb weniger Tage dieses "politische Warnstück" über die brutale Juden- verfolgung und die ideologische Arisierung des Juden Jesus im nationalsozialistischen Deutschland.

Bis zum Beginn des Zweiten Weltkriegs sahen mehr als 160.000 Dänen das Drama. Es steht in einer Linie mit Zeitungsartikeln und Predigten, in denen Kaj Munk seine Landsleute wachrüttelte gegen die inhumanen, allen christlichen Werten Hohn sprechenden Judenverfolgungen des Hitlerregimes.
Mehr Informationen:
cover-Munk-fuenf-predigten.jpg Kaj Munk
Fünf politische Predigten in einem besetzten Land

Aus dem Dänischen übersetzt und herausgegeben
von Paul Gerhard Schoenborn

84 S.; 2018; EUR 9,00;
ISBN: 978-3-943940-47-3

Warenkorb

bestellen
Nach der Besetzung Dänemarks am 9. April 1940 wurde ein jütländischer Dorfpfarrer zur Symbolfigur des Widerstands gegen die deutsche Besatzungsmacht. Es war Kaj Munk, der zugleich ein in ganz Skandinavien berühmter Dichter und Dramatiker war. Seine Vorträge und Predigten haben vielen Dänen in jenen Jahren den Mut zum Widerstand gestärkt. Denn Kaj Munks scharfer öffentlicher Protest wurde zur Kenntnis genommen. Dass Kaj Munk sich durch sein offenes Wort in Lebensgefahr brachte, war ihm wohl bewusst. Aber er wollte und konnte die Wahrheit nicht verschweigen.
Mehr Informationen:
munk-das-wort.jpg Kaj Munk
Das Wort.

Drama
Aus dem Dänischen übersetzt und herausgegeben
von Paul Gerhard Schoenborn
Heftbroschur mit Schutzumschlag
104 S.; 2015; EUR 7,50;
ISBN: 978-3-943940-11-4

Warenkorb

bestellen
"Ordet" - "Das Wort" ist das bekannteste Drama des Dänen Kaj Munk (1898 - 1944), der zwanzig Jahre lang als Pfarrer in der kleinen jütländischen Gemeinde Vedersø an der Nordseeküste wirkte und zugleich ein vielbeachteter Autor war.
Das Schauspiel zeigt das Leben der Menschen in einem dänischen Dorf, so wie Kaj Munk es in Jütland erlebte. Es thematisiert soziale Gegensätze und Konflikte. Aber mehr noch: es zeigt die Spannungen zwischen Ratio und Glauben, Vernünftigkeit und Wahnsinn. Es ringt um Antwort auf einen sinnlosen, viel zu frühen Tod - eine Problematik, die Kaj Munks eigenen Glauben an Gott existentiell herausforderte, solange er lebte.
Mehr Informationen:
obhodjas-frauen-aus-der-karawane-sinais-cover Obhodjas, Safeta:
Frauen aus der Karawane Sinais.
64 S.; 2009; EUR 5,50
ISBN: 978-3-935421-36-2

Warenkorb

bestellen
Safeta Obhodjas beschäftigt sich in ihrer Prosa mit der Herausforderung der Moderne und der Situation der Frauen in dieser kulturell- und religionskomplexen Gesellschaft. Ihre präzisen Beobachtungen der Ereignisse und Menschenschicksale hat sie mit Humor und Ironie in ein fließendes Erzählen verwandelt.
Mehr Informationen:
obhodjas-frauen-aus-der-karawane-sinais-cover Safeta Obhodjas
Lange Schatten unserer Mütter

Monologe
2015, Fadenheftung,
48 S., Euro 6,50
Die besonderen Hefte
ISBN: 978-3-943940-06-0

Warenkorb

bestellen
Die Autorin Safeta Obhodjas hat sich in ihren Werken oft mit dem Mutter-Tochter-Verhältnis in zugewanderten oder kulturell gemischten Familien auseinandergesetzt. Die Fotografin Petra Göbel verfolgt seit einigen Jahren das Schicksal einzelner Migrantinnen im Ruhrgebiet. Hier fokussierte sie den inneren Zwiespalt der jungen Frauen zwischen der Bindung an konservative Familienstrukturen und dem Leben in einer modernen Gesellschaft. So entstand die Idee zu dem gemeinsamen Projekt »Lange Schatten unserer Mütter«. Dieses Heft enthält die abgedruckten Monologe zweier Schwestern, Dilara und Zeyneb, die mit ihren Familien in derselben Stadt, jedoch unter vollkommen verschiedenen Bedingungen leben und sehr wenige ihrer Einstellungen teilen. In der Auseinandersetzung der beiden Schwestern spiegelt sich ein Stück der künstlerisch überarbeiteten Realität unserer Gesellschaft wider.
Mehr Informationen:
Ohlsen-Roemische-Augen-Blicke-Cover.jpg Birgit Ohlsen
Römische Augen Blicke
Prosaskizzen

Fadenheftung, 80 S., Euro 10,50
ISBN: 978-3-943940-41-1

Warenkorb

bestellen
Die Schönheit des Begreifbaren
In 45 atmosphärisch dichten Prosaskizzen zeichnet Birgit Ohlsen sehr einfühlsam ein Bild von Rom, wie man es nicht aus Reiseführern kennt. Oft sind sie leicht wie ein Sommerhauch, aber auch erfüllt von Mitgefühl und Wissen. Ihre Texte erfassen den Grund, die Beschaffenheit der Oberflächen und die Schönheit des Begreifbaren. Ihre Fotos sind nicht nur Illustrationen, sondern eigene Interpretationen dieser Stadt und ihrer Menschen.





Mehr Informationen:
rhoenpaulus Opfermann, E.:
Paulus, der Räuber von der Rhön.
72 S.; 2004; EUR 5,50
ISBN: 978-3-935421-03-4

Warenkorb

bestellen
E. Opfermann hat in seiner Erzählung aus dem Jahre 1894 die Figur des Rhönpaulus frei von Pathos und Überhöhung dargestellt und zugleich ein reizvolles Bild der Menschen und ihrer Region gemalt, die einst "Das Armenhaus Deutschlands" genannt wurde, ein vergessener Winkel von herber Schönheit.




Mehr Informationen:
Otto-Mit dem Kofferradio in der Mählersbeek Otto, Hans-Werner:
Mit dem Kofferradio in der Mählersbeck
32. S.; 2. Aufl. 2001; EUR 5,50;
ISBN: 978-3-935421-00-3

Warenkorb

bestellen
In einer wunderbar leichten Sprache beschreibt der Wuppertaler Hans-Werner Otto das Heranwachsen in einer deutschen Stadt in den sechziger Jahren.
Mehr Informationen
Otto-westkotten Otto, Hans-Werner:
Westkotten oder: Hitler ist kein feiner Mann.
Eine Geschichte.
36. S.; 2006; EUR 5,50;
ISBN: 978-3-935421-25-6
Warenkorb
bestellen
Willi und Karl, der Volksschüler und der Gymnasiast. Zwei junge Männer, die im Krieg geblieben sind. Sie einte eine ungewöhnliche Freundschaft und ein Versprechen, das sie nicht einhalten konnten.
Hans Werner Otto begibt sich auf die Suche nach ihrer Geschichte.
Mehr Informationen
Otto-hans-werner-rappoport-cover.jpg Otto, Hans-Werner:
Rappoport oder: Hier unten leuchten wir.
Eine Geschichte.
40. S.; 2007; EUR 5,50;
ISBN: 978-3-935421-26-3

Warenkorb

bestellen
Eugen Rappoports Praxis im Parterre der Bleicherstraße 10, 1919 eröffnet, lief gut. Die Rappoports waren beliebt, geachtet. Dann kamen die Nazis, nahmen ihnen das Haus, die Praxis, die Freunde und schließlich das Leben.
Hans Werner Otto verfolgt das Leben und die Ermordung der Rappoports.
Mehr Informationen
Otto-Winde-lassen-cover Otto, Hans-Werner:
Winde lassen, Wünsche werfen.
Zwei Geschichten.
44. S.; 2009; EUR 5,50;
ISBN: 978-3-935421-26-3

Warenkorb

bestellen
In diesen beiden Geschichten lässt Hans Werner Otto wieder eine Welt entstehen, in der sich Wahres und Erfundenes auf jene unnachahmliche Art vermischen, eine Welt, gemalt mit Farben aus Leichtigkeit und Schrecken, Wehmut und Witz.
Mehr Informationen
otto-brickendrop-und-das-patenkind.jpg Otto, Hans-Werner:
Brickendrop und das Patenkind
64. S.; 2011; handgeheftet, EUR 6,50
ISBN: 978-3-935421-77-5

Warenkorb

bestellen
In diesen beiden Geschichten lässt Hans Werner Otto wieder eine Welt entstehen, in der sich Wahres und Erfundenes auf jene unnachahmliche Art vermischen, eine Welt, gemalt mit Farben aus Leichtigkeit und Schrecken, Wehmut und Witz.
Mehr Informationen
portello-cover-shadow.jpg Ralf Portello
Drift.
Gedichte

Mit 8 Bildern vom Autor und 2 Fotos von Tatyana Nitz
84 Seiten, 2016, handgeheftet, EUR 10.50
ISBN 978-3-943940-09-1

Warenkorb

bestellen
Teaser

Drift begegnet dem Register des Schreckens mit der herausfordernden Geste tänzelnden Eigensinns. Die strange Choreographie umfasst die Figuren Gleisung, Fangschuss-Pirouette, Bürostuhlritt, einen falschen Sprung in ein falsches Sprungtuch, versierte Sidesteps, Prozessionen, Kinderreigen, obligates Herumkrebsen, eine unheimliche Kampfpause, RLS-Spasmen sowie diverse verschriebene Antidepressiva.
Einmal tritt das Rettende auf - über einem Schläfer einen Nachschlüssel tanzend. Ziel: Das Öffnen eines eingerasteten Traums.
Mehr Informationen
schoenborn-munk-Cover-NordparkV.jpg Paul Gerhard Schoenborn
Kaj Munk

Heftbroschur mit Schutzumschlag
96 S.; 2015; EUR 6,50;
Die besonderen Hefte
ISBN: 978-3-935421-99-7

Warenkorb

bestellen
Am 5. Januar 1944, fand man frühmorgens die Leiche von Pastor Munk auf Hørbylunde Bakke bei Silkeborg. Am Abend zuvor hatte ihn ein SS-Kommando in seinem Pfarrhaus in Vedersø verhaftet. Das Auto der SS fuhr lange durch die Nacht, hielt schließlich unterwegs, und Kaj Munk wurde kaltblütig erschossen. Es war ein von Hitler und Himmler angeordneter Terrorschlag. Mit der Ermordung Kaj Munks sollte der Widerstand im dänischen Volk gegen die Besetzung durch das Großdeutsche Reich eingeschüchtert werden. Wer aber war dieser Kaj Munk?Paul Gerhard Schoenborn stellt den politischen Pfarrer und Dichter mit Beiträgen zur Person, zur politischen Einstellung und zum literarischen Schaffen vor.
Mehr Informationen
schulz-hermann-schularbeiten-webcover.jpg Schulz, Hermann:
Der Tag, an dem ich meine Schularbeiten nicht mehr gemacht habe ...
und andere Geschichten
2011, 60 Seiten, 6.50 Euro ISBN 978-3-935421-41-6

Warenkorb

bestellen
Geschichten von fernen Welten und nahen Gegenden ,von Abenteuer und Leidenschaft,
von Beharrlichkeit und Fleiß, von Zuneigung, Ausflüchten und Hingabe und auch von den Schwierigkeiten, einander zu verstehen.
Mehr Informationen
schulz-Der-Junge-schlaeft-schon-Wendlandgeschichten Hermann Schulz
Der Junge schläft schon
Wendlandgeschichten

Mit einer Umschlagzeichnung von Malte Roß
2015, 56 Seiten, 6.50 Euro
Die Besonderen Hefte
Heftbroschur mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-943940-08-4

Warenkorb

bestellen
Hermann Schulz ist in Afrika geboren und im Wendland und am Niederrhein aufgewachsen. Nach der Schulausbildung und einer Buchhandelslehre hat er im Bergbau gearbeitet und sich dann aufgemacht in die weite Welt.
Von all dem ist etwas enthalten in diesen Geschichten, die keine Geschichten von einer heilen Welt sind, wohl aber von großartigen Persönlichkeiten, tragischen Schicksalen und der unvergesslichen Warmherzigkeit der Menschen des Wendlandes.
Mehr Informationen
steffens-bildgedacht-web-cover.gif Steffens, Andreas:
Bildgedacht und Schriftgemalt.
68 Seiten, 2010, handgeheftet, EUR 6.50
ISBN: 978-3-935421-52-2

Warenkorb

bestellen
Was führt den Philosophen, der ein Schriftsteller ist, dazu, zu malen, zu zeichnen?
Was führt ihn von der Schrift der Sprache zur Sprache des Bildes?
Dieser Diskurs versucht eine Annäherung an den Wunsch und die Ausführung,
die eigenen Worte, die eigene Schrift in eigene Bilder zu übertragen.
Mehr Informationen
steffens-burgund-cover.gif Steffens, Andreas:
Burgund.
Eine anthropoästhetische Skizze
60 Seiten, 2010, handgeheftet, EUR 6.50
ISBN: 978-3-935421-53-9

Warenkorb

bestellen
Als Inbegriff französischer Lebensart, als Paradies der Gourmets und Weinliebhaber, als Land gebildeter Ferienlust, ist Burgund weithin bekannt; unbekannt ist es als erstes frühneuzeitliches Labor einer nachmittelalterlichen europäischen Kultur.
Mehr Informationen
Steffens-glueck-cover Steffens, Andreas:
Glück.
Aspekte und Momente.
86. S.; 2009; EUR 6,50;
ISBN: 978-3-935421-43-0

Warenkorb

bestellen
Es ist eines der Themen der Philosophie,
und kommt in der deutschen doch kaum vor.
Wie wenig Glück es selbst bei den Philosophen von jeher hatte, läßt sich daran ablesen, daß von den Zeugnissen, denen Andreas Steffens nachdenkend einige seiner Aspekte erwägt, nur wenige von Philosophen stammen, weit mehr von Literaten und bildenden Künstlern.
Mehr Informationen
Cover-Steffens-Heimat.jpg Steffens, Andreas:
Heimat.
Zwischen Selbst und Welt
Die Besonderen Hefte
Heftbroschur mit Schutzumschlag
60 Seiten, 2016, handgeheftet, EUR 6.50
ISBN 978-3-943940-19-0

Warenkorb

bestellen
Heimat ist das Empfinden einer elementaren Zustimmung zu dem einzigen Faktum unserer Existenz, das vollkommen unbeeinflussbar ist: dass es uns überhaupt gibt. Denn wir sind ihre Produkte. Heimat ist die Summe alles dessen, was zusammenkam, um uns hervorzubringen. Eine Heimat also hat jeder; sie erfahren aber kann nur, wer Bekanntschaft mit der Fremde machte. Denn die Fremde ist die Erfahrungsstimmung, in der die Welt in ihrem Urverhältnis zum Menschen erlebt wird.
Mehr Informationen
steffens-bordelle-cover.gif Steffens, Andreas:
In den Bordellen der Schaulust
Ausstellungsnotizen
52 S., 2010, handgeheftet, EUR 6,50
ISBN: 978-3-935421-59-1

Warenkorb

bestellen
Der Blick, der erkennt, wird Anschauung. Die Anschauung realisiert die Würde der Bilder. Schweigend ausgesprochen, wird Gesehenes Schrift. Die Schrift hält fest, woran das Auge sich erinnern will.
Die Sammlung von Ausstellungsnotizen aus zwanzig Jahren ist ein Vademecum für den Ausstellungsbesucher, der nicht nur sehen, sondern auch erfahren will, was er sieht.
Mehr Informationen
steffens-jedermanns-exil.jpg Steffens, Andreas:
Jedermanns Exil
Die Daseinsfigur des Vertriebenen
68 S., 2012, handgeheftet, EUR 6,50
ISBN: 978-3-935421-82-9

Warenkorb

bestellen
Überall in der Welt ist für Menschen Heimat; aber nicht überall kann für jeden Heimat sein. Es ist diese Erfahrung des Exilierten, Heimat nur dort zu haben, wo er nicht mehr sein kann, was der Welt den Charakter der Heimat nimmt. Exil ist der Rückfall in Urzuständlichkeit vor der Kultivierung der Welt. Darin liegt sein überwältigender Schrecken. Die beiden Studien erproben diesen Grundgedanken der ›Ontoanthropologie‹ anhand literarischer Zeugnisse des Exils.
Mehr Informationen
cover-Groesstmoegliche-Naehe-cut.jpg Velser, Ruth:
Velser, Ruth:
Größtmögliche Nähe
Gedichte
Die Besonderen Hefte
Heftbroschur mit Schutzumschlag
88. S.; 2018; handgeheftet, EUR 10,50;
ISBN: 978-3-943940-49-7

Warenkorb

bestellen
Ruth Velser ist eine Autorin, die um ihr Leben schreibt, der das Schreiben zugleich Dokument des Lebens, als auch Möglichkeit und Sinn des Überlebens ist. Eine Autorin, die für die Kunst lebt – in aller Konsequenz. Gerade diese Konsequenz, die man auch Hingabe nennen darf, macht ihre Kunst um so mehr zu einer echten und wichtigen, folgt sie doch nicht medialen oder modischen Strömungen. Ihr ureigener Kompass führt sie durch das kulturelle Feld, stilistisch und inhaltlich unabhängig, existentiell doch immer bedroht.
Mehr Informationen
velser-liebelein-cover-web.gif Velser, Ruth:
Liebelein
Gedichte
56. S.; 2010; handgeheftet, EUR 6,50;
ISBN: 978-3-935421-56-0

Warenkorb

bestellen
In einer poetischen Spurensuche malt Ruth Velser die Bilder einer Kindheit, eines Werdens, in dem das Wollen viel zu sehr dem Müssen weichen muss.
Eine poetische Aufarbeitung von Verlust, Angst, Härte und selten erfüllten Sehnsüchten.
Nach einem unmerklichen Verschwinden in sich selbst sind diese Gedichte sowohl bittere Früchte und zugleich zarte Impressionen: lyrische Dokumente eines Aufbruchs, eines langen Weges zur eigenen Identität.
Mehr Informationen
velser-ronsdorfer-Kindheit.gif Velser, Ruth:
Ronsdorfer Kindheit
Ein Untergang in 23 Impressionen
56. S.; 2007; EUR 5,50;
ISBN: 978-3-935421-24-9

Warenkorb

bestellen
Ein schwieriges Aufwachsen in Zwängen und nicht erfüllbaren Erwartungen, ein Annehmen und Zurückweisen, sich heimisch fühlen und fremd werden, ein Leben zwischen familiärer Enge und schulischen Normen, in einem kleinstädtisch-dörflichen Milieu vor den großen Verwerfungen der Studentenrevolte. In kunstvoll knapper Sprache und eindrucksvollen Bildern beschreibt Ruth Velser ihren Weg zwischen Distanz und Nähe, Anpassung, Ablehnung und Rebellion zur Persönlichkeit und Künstlerin.
Mehr Informationen
Weinzierl-cover.jpg Weinzierl, Simon / Hirschbiegler, Josef:
Simon Weinzierls hemmungslose Verse
(und ganz weniche vom Hirschbiegler)

Titelfotografie: Georg Pöhlein
Fadenheftung,
76 S.; EUR 6,50;
Die besonderen Hefte
ISBN: 978-3-935421-73-7

Warenkorb

bestellen
Ein Hymnus auf ein Land.
Ein Land, von dem Ideen ausgingen und Melodien. Und Gewalt und Unterdrückung, das Wunden schlug und geschlagen wurde.
Und lernte?
Mehr Informationen

Wilkens-Gleiches-Cover.jpg Simon Wilkens
Gleiches.
Dichtungen

Die Besonderen Hefte
108 Seiten, 2016, handgeheftet, EUR 6.50
ISBN 978-3-943940-18-3

Warenkorb

bestellen
In fünf Richtungen brechen die Gedichte von Simon Wilkens aus: nach Vorgefundenem hin – der Literatur, der Mythologie; in die klanglichen Reibungen, kürzesten, liedhaften Gesanges – eine prekäre Schwebe; nach der flüchtigen Sedimentierung alltäglich-ungewöhnlicher Erfahrung hin, hier und anderswo; auf eine prosaisch-emblematische Wirklichkeitsdeutung zu; und schließlich in die Abgeklärtheit einer epigrammatischen Syntax, die kaum ein Zeilensprung noch zu verletzen wagt. Mittendrin ein onirischer Ausflug nach Paris!
Alle Texte eint die Prägnanz ihrer Gestik, gespannt zwischen Auftritt und Abtritt, leichten Fußes oder polternd und übergewichtig.
Mehr Informationen
wedel-deutschlandhymnus-web-cover Wedel Parlow, Wolf Christian von:
Deutschlandhymnus
Ein Gedicht
28. S.; 2011; handgeheftet, EUR 6,50
ISBN: 978-3-935421-61-4

Warenkorb

bestellen
Ein Hymnus auf ein Land.
Ein Land, von dem Ideen ausgingen und Melodien. Und Gewalt und Unterdrückung, das Wunden schlug und geschlagen wurde.
Und lernte?
Mehr Informationen

wuelfrath-ich-denke.jpg Günter Wülfrath
Ich denke, also bin ich.
Gedichte.

Mit Fotos des Autors.
Umschlagabbildung: Keramik von Gertrud Stracke
104 Seiten, 2016, handgeheftet, EUR 10.50
ISBN 978-3-943940-26-8

Warenkorb

bestellen
Gedanken, Nachdenken, Überdenken
Wir sollten die Gedanken, die uns besonders lieb und wichtig sind und von denen wir glauben, dass ohne sie unser Seelenleben wie der Schnee in der Sonne dahin schmelzen würde, zwar nicht in Jahrtausend alter Keilschrift schreiben, aber, sie in Worte fassen und in kostbaren Büchern unterbringen, um sie für alle Zeit zu konservieren.
Ob wir traurig, glücklich, zuversichtlich oder enttäuscht sind, immer haben wir unsere Bücher, die unsere Trauer erleichtern, mit denen wir unser Glück teilen und unsere Enttäuschung in Zuversicht verwandeln.
Mehr Informationen
zelesko-von-den-tafelfreuden-web.jpg Zelesko, Friederike:
von den tafelfreuden
Gedichtzyklus.
40 S., 2011; Euro 5,50
ISBN: 978-3-935421-81-2


Warenkorb

bestellen
Der Gedichtzyklus »von den tafelfreuden« von Friederike Zelesko besteht aus 16 Gedichten mit je 16 Versen. In den Gedichten wird manche Köstlichkeit zum Schwelgen gereicht: Früchte und Getränke in großer Auswahl und verschiedener Zubereitung und im Wechsel von Erotik und Emotion füllen sich die »Schalen der Begierde«. Die Autorin reflektiert in den Maßen ihrer Dichtung Erde und Himmel, Mensch und Transzendenz, und so wirken das sich allmählich enthüllende Geheimnis der Aussage und die Schönheit der Erscheinung in einem einzigartig suggestiven Sog ineinander.
Mehr Informationen
Zeller-struwe-cover.jpg Zeller, Michael:
Der Schüler Struwe
Eine Geschichte
36 S., 2009; Euro 5,50
ISBN: 978-3-935421-33-1


Warenkorb

bestellen
Niederdrückende Tage. Ein Jugendgefährte lebt seine letzten Stunden und mir blieb nichts als zu warten, warten auf das eine Wort: daß er gegangen sei. In dieser Frist wußte ich uns beiden, ihm wie mir, nicht anders zu helfen, als diese Geschichte zu erzählen, Erinnerungen an unserer gemeinsame Schulzeit vor mehr als vierzig Jahren.
Mehr Informationen
Zeller-struwe-cover.jpg Michael Zeller
Die Selbstkritik von La Habana im Jahr 1968
Eine Geschichte

Heftbroschur mit Schutzumschlag
2012, Fadenheftung,
40 S., Euro 6,50
Die besonderen Hefte
ISBN: 978-3-935421-94-2


Warenkorb

bestellen
Niederdrückende Tage. Ein Jugendgefährte lebt seine letzten Stunden und mir blieb nichts als zu warten, warten auf das eine Wort: daß er gegangen sei. In dieser Frist wußte ich uns beiden, ihm wie mir, nicht anders zu helfen, als diese Geschichte zu erzählen, Erinnerungen an unserer gemeinsame Schulzeit vor mehr als vierzig Jahren.
Mehr Informationen


Belletristik/Sachbuch/CD

Aufenanger-Wirtschaftswunderkind-Cover.jpg Aufenanger, Jörg:
Bin ich nun ein Wirtschaftswunderkind
Augenblicke aus der Wunderzeit
Paperback
176 S.; 2014; EUR 10,50;
ISBN: 978-3-943940-02-2


Warenkorb

bestellen
»Ja was, ja wer bin ich gewesen, dass ich so geworden bin, wie ich bin? Wie nah, wie fern bin ich dem, der ich einmal war?«

In 39 Skizzen erinnert Jörg Aufenanger sich an die Jahre, die ihn formten und veränderten. Vom Ruhrpott in Dortmund in den fünfziger und sechziger Jahren, den Wunderjahren der neuen Republik, über den Sehnsuchtsort Riviera bis in die aufrührerischen Jahre in Paris und Berlin. Ein Porträt einer Zeit und einer Generation, die dem Muff der frühen Republik zu entfliehen sucht in eine neue politische Haltung und freiere Erotik. Und auf dem Weg die Literatur, Kunst und Musik entdeckt und gestaltet ...
Mehr Informationen

aufenanger-truemmerkind-cover.jpg Aufenanger, Jörg:
Bin ich nun ein Trümmerkind ...
Miniaturen aus einer Nachkriegskindheit
2012, Euro 10,50 [D]
Paperback, 116 S.
ISBN: 978-3-935421-83-6


Warenkorb

bestellen
Jörg Aufenanger erzählt in dreiundsechzig Miniaturen von seiner Nachkriegskindheit im bergischen Wuppertal, manchmal melancholisch in der Suche nach einer verlorenen Zeit, oft aber auch heiter dank des Glücks der Kinderjahre.
Eine Lebensfrühzeit geprägt von Freundschaften mit einem Elephanten, einem Puma und einigen Mädchen. Als es noch keine Kinderspielplätze gab, waren die Trümmergrundstücke Schauplatz kindlicher Spiele und erster erotischer Wirren.
Mehr Informationen

baum-kunst-ist-unwiderstehlich.jpg Baum, Stella:
Kunst ist unwiderstehlich
Feuilletons
Herausgegeben von Marlene Baum und Donat de Chapeaurouge
November 2011, Euro 15,00 [D]
Englische Broschur, 188 S.
ISBN: 978-3-935421-76-8


Warenkorb

bestellen
Stella Baum – eine Frau voll Witz und Ironie und einem beneidenswerten Schreibtalent, das sie erst in fortgeschrittenem Alter nutzte.
Mit Neugierde schaute sie in die Nischen der Gesellschaft, hinterfragte Tabuisiertes und Ungewöhnliches, schrieb über Tod und Prostitution.
Stella und Gustav Adolf Baum förderten Künstler wie Joseph Beuys und Klaus Rinke – nicht nur durch Ankäufe –, als deren Werke noch weitgehend unbekannt waren.
Dieses Buch ist eine erste Sammlung von Aufsätzen, die Stella Baum für die FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG, den SPIEGEL, EMMA u.a. geschrieben hat.
Mehr Informationen

berheide-Cover-figura-magica.jpg Berheide, Bodo:
figura magica: den kreis geschlossen
Bodo Berheides Skulptur reist um die Welt
Hardcover, Fadenheftung, mit vielen farbigen Illustrationen 192 S, Format 21 x 21 cm, 2010, EUR 19,90
ISBN 978-3-935421-64-5

Warenkorb

bestellen
Im Oktober 2009 hat die figura magica ihre Weltreise beendet. Die sechs Tonnen schwere Skulptur des Wuppertaler Künstlers Bodo Berheide war auf ihrer 18-jährigen Weltreise für jeweils zwei Jahre in neun Ländern zu Gast. Die Figura besuchte Irland, Kanada, Nordamerika, Nicaragua, Chile, Australien, Japan, Sri Lanka und als letzte Etappe Togo.
Dieses Buch dokumentiert mit zahlreichen farbigen Fotos und Illustrationen, Berichten und Interviews Idee, Entstehung und Reise der magischen Skulptur durch die Welt und erläutert, warum die figura magica das tiefe Verhältnis aufzeigt, das zwischen den Menschen, den Naturkräften und unserer Erde besteht.
Mehr Informationen
bontrup-Titelbild-kubist.jpg Bontrup, Heiner:
Der Abend kommt als Kubist
Eine italienische Reise.
Mit farbigen Bildern von Ulle Hees
Paperback, 76 S, Format 21 x 21 cm, 2010, EUR 16,80
ISBN 978-3-935421-60-7

Warenkorb

bestellen
Ein Mann, eine Frau. Eine Frau, ein Mann. Die älteste Geschichte der Welt. Zuweilen die schönste. Öfter die traurigste. Noch häufiger die schönste und die traurigste zugleich. Hier wird sie eingetaucht in das Licht Liguriens. Die italienische Riviera und ihr hügeliges Hinterland bilden die Kulisse für eine abenteuerliche Reise in das je eigene und wahre Ich der beiden Protagonisten.
Mehr Informationen
bontrup-fraenzel-hoellerhagen-story-cover.jpg Bontrup, Heiner & Fränzel, Dieter E.:
Die Ernst Höllerhagen-Story
Wiederentdeckung einer Swinglegende
Ein Jazz-Musiker zwischen Nationalsozialismus und Wirtschaftswunder
Mit Diskographie (1934-1955)
Paperback, 184 S, 85 Abbildungen 2011, EUR 15,00
ISBN 978-3-935421-42-3

Warenkorb

bestellen

Eines der großen und zu Unrecht vergessenen Ausnahmetalente des deutschen Jazz wurde 1912 in Wuppertal-Barmen geboren. Die Lebensgeschichte des großartigen Klarinettisten und Saxophonisten haben der Wuppertaler Jazzexperte E. Dieter Fränzel & Heiner Bontrup rekonstruiert, Zeitzeugen interviewt, in Archiven geforscht und legen nun das Ergebnis ihrer Arbeit in Form einer Monographie vor.
Mehr Informationen
Degener-kaliber-vergriffen.gif Degener, Volker W.:
Ein besonderes Kaliber
Tatsachenkrimi
Paperback, 160 S, 2011, EUR 14,00
ISBN 978-3-935421-63-8


bestellen
Ein großer realer Kriminalfall im Ruhrgebiet. Ein zwanzigjähriger Deutscher, aus Kasakstan stammend, der hier lebt und zur Schule gegangen ist, gerät ins Drogenhändlermillieu, erschießt im Lauf eines halben Jahres sieben junge Männer. Die Morde finden in Herne, Wanne-Eickel, Rotterdam und Düren statt. Volker W. Degeners Roman beschreibt die Ermittlungsarbeit des Teams um Steffen Kinski und begleitet das Ermittlungsteam bis zum Gericht.
Mehr Informationen

Dieses Buch ist im NordPark Verlag
nicht mehr lieferbar.


Die neue Ausgabe finden Sie nun im
Klartextverlag.


Dohmen-Cover-Geraubte-traueme-vergriffen.jpg Dohmen, Matthias:
Geraubte Träume, verlorene Illusionen
Westliche und östliche Historiker im deutschen Geschichtskrieg
Paperback
460. S.; 2015; EUR 18,50
ISBN: 978-3-935421-10-7

Warenkorb

bestellen



Kalter Krieg der Geschichtswissenschaftler

Das Buch des Wuppertaler Historikers und Journalisten Matthias Dohmen dokumentiert auf der Grundlage eines umfangreichen Quellen- und Literaturstudiums sowie der Befragung wichtiger Zeitzeugen die Arbeiten der Ost- und West-Historiker, die sich mit dem »Scharnierjahr 1923« der deutschen Geschichte (Hyperinflation, Rheinlandbesetzung, eine geistige und »sittliche« Destabilisierung ohnegleichen) beschäftigten.

Mehr Informationen

Dieses Buch ist im NordPark Verlag
nicht mehr lieferbar.

Die vierte, erweiterte Auflage finden Sie nun im
Leipziger Universitätsverlag.


erazo-heufelder-blumenkrieger-webcover.jpg Erazo Heufelder, Jeanette:
Der Blumenkrieger
Erzählung
Paperback, 100 S, 2011, EUR 11,00
ISBN 978-3-935421-75-1

Warenkorb

bestellen
Ende der Zwanzigerjahre bringt ein junger Mann seine Mutter um und stellt sich freiwillig der Polizei. Der Fall macht Schlagzeilen. Während der Untersuchungshaft schreibt der junge Mann einen Lebensbericht, welcher der Geschichte des Blumenkriegers das Grundgerüst geliefert hat – einer zum Psychogramm eines Mörders verdichteten Erzählung. Einfühlsam arbeitet die Autorin die beklemmende Grundstimmung dieser Mutter-Sohn-Tragödie heraus und zeichnet nach, wie der Sohn auf seiner Flucht vor der ihn vereinnahmenden Mutter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Mehr Informationen
GEDOK-toechter-der-schrift-eins.jpg GEDOK Wuppertal:
Töchter der Schrift
Literarische Blicke auf biblische Frauen 1:
Eva, Sarah, Ruth, Judith, Sulamith.
Paperback, 120 S., 2011, EUR 10,50
ISBN 978-3-935421-78-2

Warenkorb

bestellen
Literarische Blicke auf biblische Frauen. Eva, Sarah, Ruth, Judith, Sulamith. Sie sind Heilige und Verführerinnen, Mörderinnen, Mütter und Geliebte. Sie sind wissbegierig, sanft, fromm und kämpferisch: Was ist interessant an diesen Frauenfiguren? Sie sind allesamt Modelle für religiöses Denken und Handeln. Und sie waren und sind immer Impulsgeberinnen für literarisches und künstlerisches Arbeiten. Die Autorinnen dieses Bandes haben sich auf die Spuren dieser Frauen begeben, haben sie ausgewertet und sich literaturwissenschaftlich oder literarisch ihren Geschichten genähert.
Mehr Informationen
GEDOK-toechter-der-schrift-zwei.jpg GEDOK Wuppertal:
Töchter der Schrift
Literarische Blicke auf biblische Frauen 2:
Maria, Salome, Maria Magdalena, Marta.

Herausgegeben von GEDOK, Wuppertal.
Redaktion: Marianne Ullmann / Jutta Höfel
Juli 2012, Euro 10,50 [D]
Paperback, 132 S., mit farbigen Abbildungen
ISBN: 978-3-935421-90-4

Warenkorb

bestellen
Literarische Blicke auf biblische Frauen: Maria, Salome, Maria Magdalena, Marta. Sie sind Heilige und Verführerinnen, Mörderinnen, Mütter und Geliebte. Sie sind wissbegierig, sanft, fromm und kämpferisch: Was ist interessant an diesen Frauenfiguren? Sie alle sind Modelle für religiöses Denken und Handeln. Und sie waren und sind noch immer Impulsgeberinnen für literarisches und künstlerisches Arbeiten.
Die Autorinnen dieses Bandes haben sich auf die Spuren dieser Frauen des Neuen Testaments begeben und sich in ihrer individuellen Lesart und in ihrer persönlichen Sprache der Geschichte dieser Gestalten genähert.
Mehr Informationen
abschied von frankfurt.jpg Giebel, Reinhard
Abschied von Frankfurt Musik-CD
CD, 37:18 min
2010, Euro 15,00
EAN: 4-011778-177524


Warenkorb

bestellen
In Giebels Solo-Album zeichnet er verantwortlich für Kompositionen, Texte, alle Instrumente, Aufnahme und Abmischung. Stilistisch sind die 14 Stücke des Albums als Jazz&Lyrics einzustufen, wobei sich die Bandbreite von Reggae über Ambient, Rap, Techno und Gospel-Piano bis hin zum Free Jazz erstreckt.
Mehr Informationen
Cover--CD-Der-Giebel-Titelseite.jpg Reinhard Giebel
Der Giebel

CD mit Booklet
Texte und Musik 40.56 Min; 2014/15;
EUR 15,00
EAN: 4-250317-401021; air 0006


Warenkorb

bestellen
In Giebels Solo-Album zeichnet er verantwortlich für Kompositionen, Texte, alle Instrumente, Aufnahme und Abmischung. Stilistisch sind die 14 Stücke des Albums als Jazz&Lyrics einzustufen, wobei sich die Bandbreite von Reggae über Ambient, Rap, Techno und Gospel-Piano bis hin zum Free Jazz erstreckt.
Mehr Informationen
Cover_ein-beweger-ein-impulsator.jpg Gibiec, Christiane:
Ein Beweger, ein Impulsator
Der Lackfabrikant Dr. Kurt Herberts
Paperback, 80 Seiten, Format 21 x 21 cm, 2010, EUR 16,80
ISBN 978-3-935421-49-2

Warenkorb

bestellen
Der Wuppertaler Lackfabrikant, Kunstsammler, Mäzen, Anthroposoph und Naturwissenschaftler Dr. Kurt Herberts (1901-1989) gehörte zu den bedeutenden Unternehmerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts.
»Ein Beweger, ein Impulsator« porträtiert den gebürtigen Barmer, der die großväterliche Lackfabrik 1927 nach einem Konkurs übernahm und zu einem der führenden Unternehmen der Lackbranche machte.
Mehr Informationen
glage-einsamkeit-cover.jpg Glage, Benita:
Einsamkeit: gefürchtet - durchlitten - verwandelnd:
Zwölf Porträts
Paperback, 188 S., 2011, EUR 15,00
ISBN 978-3-935421-49-2

Warenkorb

bestellen
Anhand von zwölf Porträts schildert Benita Glage Erscheinungsformen der Einsamkeit - vielfältig und unterschiedlich, in allen Altersstufen. Die Autorin deutet Einsamkeit als Wachstumskrise, als Übergang zu neuen Ufern.Einsamkeit kann aber eine Wandlung unterstützen, bisweilen auch auslösen.Einsamkeit als tiefe Quelle, um zu sich selber zu finden: was für ein Gegensatz zum gängigen Verständnis!Benita Glage zeigt in den geschilderten Lebens wegen Möglichkeiten auf, diese Lebenskrise zu meistern.
Mehr Informationen
Cover_ein-beweger-ein-impulsator.jpg Lucas Greiner/Christian Jakobeit/Andreas Erhardt
Better Ultrasound

Tips and Case Studies for the Clinical Ultrasound Practice
Hardcover mit Fadenheftung
328 S.; 2016; EUR 130,00
ISBN: 978-3-943940-13-8

Warenkorb

bestellen
To conduct an ultrasound is a clinical art – the more so, if it is to be a good ultrasound; and who would even think of it without this sense of entitlement?
Possibly the beginner, for whom this book was written, containing advice for the ultrasound examination of the abdomen and other body regions with numerous case studies, black and white or with colour, with or without contrast medium, interventional or without needle and drainage, simple or complex (and purposely only loosely structured according to organ systems, similar to that which is characteristic of the everyday working environment) – and without any claim to completeness.
Sonography requires taking a very close look and an adequate degree of creative association, as well as fantasy and clinical ability for deduction – not too much, but also not too little either.
Mehr Informationen
Grosche-9783943940145.jpg Erwin Grosche:
Kurze Strecken gehen Vögel auch zu Fuße
Letzte Erkenntnisse und wichtige Anmerkungen von Erwin Grosche
Herausgegeben von Frank Becker
Mit 32 farbigen Illustrationen von Dagmar Geisler
Hardcover mit Fadenheftung und Lesebändchen, 2015
132 S.; EUR 15,00;
ISBN 978-3-943940-14-5

Warenkorb

bestellen
Leben mit Hunden und besonderen Fahrradschlössern.

Erwin Grosches Aphorismen, Alltagsbeobachtungen, Wahrheiten und Weisheiten sind gedankliche Artistik, exzellente Equilibristik der Gedanken – auf Augenhöhe, die es dem Leser dieser Sammlung oder dem Besucher seiner Kleinkunst- und literarischen Kabarettabende erlaubt, stets dicht bei ihm zu bleiben. Was andere schon immer denken wollten, sich es dann tatsächlich zu denken aber nicht getraut haben, übernimmt er für sie – und geht noch einen Schritt weiter: er spricht es aus und schreibt es auf.
Mehr Informationen
9783935421706.jpg Erwin Grosche:
Weißer Sonntag
Maikötters dritter Fall

Kriminalroman
Mit farbigen Illustrationen von Christoph Mett
Paperback, 2013
188 S.; EUR 15,00;
ISBN 978-3-935421-70-6


Warenkorb
bestellen


Warenkorb

bestellen
Über der Domstadt Paderborn strahlt die Sonne. Ausgerechnet den Weißen Sonntag sucht sich ein Geiselnehmer aus, um neun Kommunionkinder in seine Gewalt zu bringen. Der von Hauptkommissar Gökke hassgeliebte Privatdetektiv Friedrich Maikötter muss als falscher »Priester« mit dem Geiselnehmer verhandeln. Was in Erwin Grosches letztem Roman der Maikötter-Trilogie als Entführung beginnt, entpuppt sich bald als Rachefeldzug vor brisantem Hintergrund. Maikötter und sein pfiffiger Helfer Gregor Deckel müssen sich beeilen, um alle Forderungen des Entführers zu erfüllen, denn sollten sie scheitern, würde ein Mensch sterben.
Eine Geschichte über Täter und Opfer, über Missbrauch und Schuld.
Mehr Informationen
calcio-parlato-cover Hansen, Klaus:
Calcio parlato
Geschichten, die der Fußball schreibt
Taschenbuch, 148 S, 2010, EUR 12,00
ISBN 978-3-935421-22-5

Warenkorb

bestellen
45 literarische Glossen über den Fußball, die Sprache des Fußballs und das allgegenwärtige Gerede über Fußball.
Im Mittelpunkt des Buches steht nicht der Fußball, sondern die Sprache des Fußballs, also der Jargon von Spielern und Trainern, Journalisten und Fans. Die Fußballsprache ist drastisch und dreckig und sie ist voller Witz und Ironie.
Mehr Informationen
Harms-Der-Moeglichmacher-cover.jpg Harms, Klaus:
Der Möglichmacher
Roman
Paperback. 276 S.; 2017;
EUR 15,90;
ISBN: 978-3-943940-36-7

Warenkorb

bestellen




Riskante Flucht aus der bügerlichen Bequemlichkeit

Harry, ein alternder Lehrer, liebäugelt seit vielen Jahren mit dem unkonventionellen Künstlerleben seines Freundes Pecko.
Der bereist mit seinem Kontrabass die ganze Welt und gehört zu einer Künstleravantgarde, die die Musik mit freier Improvisation revolutioniert.
Musikalische Formen werden gesprengt, die Welt wird zum Dorf, in dem jeder jeden versteht, weil es keine festgelegten musikalischen Sprachformen und deshalb auch keine kulturellen Grenzen mehr gibt. Harry ist beeindruckt von diesem künstlerischen und politischen Freiheitsgedanken. Seine Versuche, sich aus der bürgerlichen Bequemlichkeit zu befreien, sind bisher erfolglos geblieben. Bis er eines Tages Haus und Familie verlässt und Pecko auf einer riskanten Tour nach Sibirien begleitet.

Mehr Informationen

Kleinhubbert-cover-Geheime-Ordnung.jpg Kleinhubbert, Christoph
alles auf einmal

Gedichte
Heftbroschur mit Schutzumschlag
92 S.; 2014; EUR 6,50;
Die besonderen Hefte
ISBN: 978-3-943940-03-9


Warenkorb

bestellen
»Die geheime Ordnung der Welt« gibt eine Ordnung vor, alles ist im Kreis, eine sich selbst erfüllende Prophezeiung, ein Perpetuum Mobile, eine gerade und ungerade Zahl in einem. Dass etwas sehr Bedeutsames offenbart wird, verbirgt sich hinter Tricks, Lügen und scheinbaren Wahrheiten; das ist Teil der ästhetischen Ordnung des Buches. Hier schaut einer genau hin, geht den Dingen auf den Grund, gibt dem Leser Einblick ins Verborgene. Das will so gar nicht in die heutige Zeit passen, doch diese Zeitlosigkeit macht das Buch geradezu unentbehrlich.
Mehr Informationen
Cover-Krueger-Gegen-das-Vergessen.jpg Dirk Krüger
Gegen das Vergessen

Fünf Wuppertaler Arbeiterschriftsteller und
Widerstandskämpfer gegen die Nazi-Diktatur stellen sich vor.
Paperback. 408 S.; 76 Abbildungen (Fotos & Grafiken) 2018; EUR 18,00;
ISBN: 978-3-943940-43-5

Warenkorb

bestellen




Werner Möller, Emil Ginkel, Peter Kast, Werner Eggerath, Walter Gorrish
Eine Dokumentation ihres Lebens im 20. Jahundert der Kriege und Revolutionen, ihrer Literatur, ihres Kampfes in der Arbeiterbewegung und gegen den Faschismus, ihrer Leistungen beim Aufbau eines demokratischen Deutschlands nach 1945.

Mehr Informationen

Libonati_Oden_U1_www.jpg Beatrice Libonati
piccole odi celesti
o cécile va in paradiso
kleine himmlische oden
oder cécile geht ins paradies

poesie e schizzi
gedichte und skizzen
Deutsch - Italienisch
Mit farbigen Skizzen von Beatrice Libonati
Englische Broschur
60 S.; 2017; EUR 12,00;
ISBN: 978-3-943940-35-0

Warenkorb

bestellen




Sanfte Verse, melancholische Töne, Bitteres und Warmes und Erkennendes und Träumerisches durchzieht die Poesie von Beatrice Libonati. Sie schreibt Gedichte, die ein Schweben erzeugen, ein Gleiten, eine Bewegung im Imaginären und ins Imaginäre. Beatrice Libonati überträgt das Tänzerische in die Lyrik und in die Malerei und sie tut das mit der Begabung, mit der sie ihre Imaginationen als Solotänzerin bei Pina Bausch in eine neue Ballettsprache übersetzte ...

Mehr Informationen

9783943940046-Libonati-den-Hang-hinauf.jpg Beatrice Libonati
den hang hinauf. su per l’erta

Gedichte
Deutsch - Italienisch
Mit farbigen Skizzen von Beatrice Libonati
Englische Broschur
56 S.; 2014; EUR 12,00;
ISBN: 978-3-943940-04-6

Warenkorb

bestellen




Es sind kleine Augenblicke des Leben zu zweit: es sind kleine Momente der Zweisamkeit, spontan und unvollkommen aber so wichtig um eine Beziehung zu erhalten und festigen, so wie die kleinen Gesten der Aufmerksamkeit. Dabei ist es auch so wichtig für mich, die Umwelt, in der wir uns bewegen zu respektieren und teilweise zu bewundern ...

Mehr Informationen

Manns-Musik-gehoert-zu-meinem-leben-cover.jpg Manns, Brigitte:
Musik gehört zu meinem Leben.
Erlebnisse, Erfahrungen und kritische Betrachtungen einer Musiklehrerin für Behinderte und Nichtbehinderte
Edition der Erinnerungen
Paperback, 196 Seiten, 2010, EUR 19,90
ISBN 978-3-935421-66-9

Warenkorb

bestellen
Die Musikpädagogin Brigitte Manns unterrichtete geistig behinderte Jugendliche und Erwachsene, Lernbehinderte und psychisch kranke Erwachsene im Instrumentalunterricht. In ihrem Buch schildert sie ihre Erfahrungen und zeigt auf, welch positiven Einfluss insbesondere die Musik auf die Entwicklung geistiger und psychischer Kräfte hat, wie sie die schöpferische Phantasie Behinderter und Nichtbehinderter anregen und ungeahntes kreatives Potential entwickeln kann.
Mehr Informationen
9783935421867.jpg Manns, Brigitte:
Kindheitserlebnisse auf dem Bauernhof.
Im Oberbergischen Land - ein Porträt von gestern und heute ...
116 S.; 2012; EUR 14,80;
Edition der Erinnerungen
ISBN: 978-3-935421-86-7

Warenkorb

bestellen
Brigitte Manns erinnert sich gerne an die eindrucksvollen Erlebnisse in Kindertagen auf dem Bauernhof, bei Tante und Onkel im Oberbergischen Land und betrachtet diese schöne Region heute noch als ihre zweite Heimat. Definition von Heimat bedeutet für sie das Erleben der Natur, mit allen Eindrücken und Empfindungen, die zeitlebens unauslöschbar sind. Heimat umfasst für sie ebenso Geborgenheit, Vertrautheit und Erinnerung an liebe Menschen.
Ein Buch mit vielen farbigen Abbildungen.
Mehr Informationen
micovich-cover-version-1.jpg Micovich, Jo:
Niemand ist entkommen
Eine Jugend im Hitlerstaat
1943 bis 1945
Paperback, 196 S, 2008, EUR 17,00
ISBN 978-3-935421-31-7

Warenkorb

bestellen
Ein alter Mann erinnert sich, begibt sich in das Leben des Jungen der er einmal war.
Der Bombenangriff auf seine Heimatstadt, bei dem er und seine Eltern alles verlieren. In Lageraufenthalten innerhalb der Kinderlandverschickung im schönen Österreich organisiert er bunte Abende, baut sich eine Gegenwelt.
Als ihm schließlich Menschen aus dem österreichischen Widerstand begegnen, setzt sich die Erkenntnis durch, dass er einer Täuschung erlegen ist ...
Mehr Informationen
muehl-die-alten-soldaten978-3-935421-22-5.jpg Mühl, Karl Otto:
Die alten Soldaten.
Roman
Paperback, 216 S, 2009, EUR 15,00
ISBN 978-3-935421-22-5

Warenkorb

bestellen
»Die alten Soldaten« beendet Karl Otto Mühls Trilogie, die mit »Nackte Hunde« die Jugend im Dritten Reich, Kriegseintritt und Gefangenschaft, in »Siebenschläfer« Heimkehr und Neuanfang beschrieb. In Caspers später Suche nach Erfüllung legt Mühls nüchterne doch eindringliche Sprache die Verletzungen der Seele bloß, die der Krieg dem Menschen bringt ... ...
Mehr Informationen
muehl-geklopfte-sprueche Mühl, Karl Otto:
Geklopfte Sprüche.
Aphorismen
Hardcover, 64 S, 2009, EUR 7,90
ISBN 978-3-935421-32-4

Warenkorb

bestellen
Karl Otto Mühls Sprüche sind wie Perlen der Weisheit, die mit der Gelassenheit des Alters und voller Demut, Würde und Witz die großen und kleinen Dinge eines Menschenlebens erhellt ...
Mehr Informationen
Muehl-hungrige-koenige Mühl, Karl Otto:
Hungrige Könige.
192 S., 2005; EUR 12,00;
ISBN: 978-3-935421-05-8

Warenkorb

bestellen
Jürgen Demessieur ist Leiter der Arbeitsvorbereitung in der Pumpenproduktion. Wenige Jahre hat er noch zu arbeiten, und bei Emdenbourg ist man zufrieden mit dem fleißigen Mann, der nichts mehr hasst, als anzuecken. Der Traum vom kleinen Glück ist nah, doch dann kommt Demessieur der dichtende Werkschützer Zajonski mit seiner Gier nach Anerkennung in die Quere, und plötzlich ist es aus mit der Beschaulichkeit ...
Mehr Informationen
muehl-raetsel Mühl, Karl Otto:
Inmitten der Rätsel.
88 S. ; 2002; EUR 10,50;
ISBN: 978-3-935421-10-2

Warenkorb

bestellen
Mehr als 25 Jahre nach seinen Erfolgen als Dramatiker nun diese Sammlung von Gedichten. In ihnen ein Widerschein des Lebens und der Sehnsucht nach Leben, bevor Tod ist, Widerschein vom falschen Leben im Richtigen, vom richtigen Leben im Falschen, von Versäumnissen, Unzulänglichkeiten, Fehlern und Schuld.
Mehr Informationen
Muehl-Lass-uns-nie-erwachen.html Mühl, Karl Otto:
Lass uns nie erwachen.
Gedichte
76 S, April 2008, EUR 10,50
ISBN 978-3-935421-21-8

Warenkorb

bestellen
Die neuen Gedichte von Karl Otto Mühl schauen auf ein lang gelebtes Leben zurück und lassen es aufleuchten in lakonisch knappen Versen, in denen kein Besserwissen, schon gar nicht Bitterkeit zu finden ist, sondern Nachsicht, Weichheit, Melancholie und die Trauer vieler Abschiede ...
Mehr Informationen
Muehl-nackte-hunde Mühl, Karl Otto:
Nackte Hunde.
208 S., 2005; EUR 12,00
ISBN: 978-3-935421-06-5

Warenkorb

bestellen
Gustav Lautner, 1923 geboren, verlebt seine Kindheit zwischen Träumereien von der Zukunft und hintergründigen Mutmaßungen über die Gegenwart. Er erlebt Freundschaft, Begeisterungen und erste Liebe und tastet sich durch das dunkle Terrain der Zeit, wächst in eine Gewaltherrschaft hinein, deren Freund er nicht ist. Dennoch läuft er mit, bis sich ein gefährliches Familiengeheimnis enthüllt und die trügerische Sicherheit ein Ende hat ...
Mehr Informationen
muehl-siebenschlaefer Mühl, Karl Otto:
Siebenschläfer.
180 S., 2002; EUR 14,00;
ISBN: 978-3-935421-02-7

Warenkorb

bestellen
Rückkehr aus der Kriegsgefangenschaft, Währungsreform, ein Arbeitsplatz, beruflicher Erfolg, der Wunsch, sich im Leben einzurichten - tagebuchartig knapp, unprätentiös und äußerst präzise setzt Karl Otto Mühl hier ein Bild der Jahre 1947-1957 zusammen, geschrieben aus der Sicht eines mittleren Angestellten, der nachdenklich genug bleibt, um sich am Schluß der großen Karriere zu verweigern. Dieser Roman ist ein Zeitdokument und zugleich ein nach wie vor gültiges Werk der neueren deutschen Literatur.
Mehr Informationen
muehl-stehcafe-cover.jpg Mühl, Karl Otto:
Stehcafé
Geschichten vom Sonntag und anderen Tagen.
136 S.; 2010; EUR 12,00;
ISBN: 978-3-935421-57-5

Warenkorb

bestellen

Karl Otto Mühls kurze Texte sind Verweilgeschichten, Geschichten vom Innehalten, in denen Szenen des Alltags als magische Momente erscheinen, aber auch als Skizzen von Trauer und Glück.
Geschichten, in denen Gelassenheit, Mitgefühl und Witz ihren würdigen Platz gefunden haben ...
Mehr Informationen
muehl-die-erfindung-des-augenblicks-coverneu.jpg Karl Otto Mühl
Die Erfindung des Augenblicks
Neue Geschichten aus dem Stehcafé

2012, Taschenbuch
152 S., Euro 12,000
ISBN: 978-3-935421-84-3

Warenkorb

bestellen

Die Forsetzung des erfolgreichen Geschichtenbandes
Karl Otto Mühls Geschichten aus dem Stehcafé erzählen aus dem echten Leben. Sie sind schön, diese Geschichten, sie sind schräg, auch oft sehr traurig und nachdenklich. Sie erzählen von den unterschiedlichsten Menschen, die das Stehcafé bevölkern. Und davon, dass es sie wirklich noch gibt, die Momente des Glücks.
Mehr Informationen
Muehl-Totenwache-Cover.jpg Karl Otto Mühl
Totenwache
Abschiede

2018, Taschenbuch
104 S., Euro 12,00
ISBN: 978-3-943940-53-4

Warenkorb

bestellen

Rätselhaftigkeit des Lebens und Sterbens

Karl Otto Mühl, der nach einem langen Leben zurückblickt auf Schicksale, fremde und eigene, blickt auf die Freunde, die ihn bereits verlassen haben. Sie sind ihm liebend gegenwärtig, und die Erinnerung an sie wird zur aktuellen Begegnung mit der Rätselhaftigkeit des Lebens und Sterbens.
Mehr Informationen
mueller-ostdrift.jpg Müller, Horst Wolf
Höhenluft

Mertesgeschichten
2011, Euro 10,50 [D]
Broschur, 188 S.
ISBN: 978-3-935421-80-5


Warenkorb

bestellen
Heinrich Mertes hat einen Dachdeckerbetrieb erheiratet und ist leidenschaftlicher Dachdecker geworden. Sein Traum ist, das Kirchendach von Sankt Pantaleon zu erneuern, ihn locken aber auch Synagogen und Moscheen. Seine Gedanken über Gott und die Welt gibt er in seinem Bekannten- und Verwandtenkreis an guten Tagen gerne preis.
In seinen Mertesgeschichten präsentiert Horst Wolf Müller die höhere Kunst des Erzählens. Die kurze Form in gekonnter Balance zwischen Hochstapelei und Tiefgang, Witz und Ernst.
Mehr Informationen
mueller-ostdrift.jpg Müller, Horst Wolf
Ostdrift

Drei Reiseerzählungen
Paperback, 256 S.
August 2008, Euro 17,00
Aventuur im NordPark Verlag
ISBN: 978-3-935421-27-0


Warenkorb

bestellen
Die Reisen durch Thüringen, die Besuche in Prag, die Impressionen, Erlebnisse und die Begegnungen vor und nach Glasnost und der Wiedervereinigung. In einer überaus klaren Sprache und behutsam gesetzten Bildern beschreibt Horst Wolf Müller Menschen in ihren alten und neuen Welten und zeigt die Erlösung nach dem Wandel der Nationen in Ost und West und auch die Wunden, die der große Umbruch schlug.
Mehr Informationen
munk-historische-dramen-cover-neu.jpg Kaj Munk
Geschichtliche Dramen.

Vogel Phönix - Der Kardinal und der König -
Der Sieg - Ewalds Tod
Aus dem Dänischen übersetzt und herausgegeben
von Paul Gerhard Schoenborn

Paperback
276 S.; 2016; EUR 17,00;
ISBN: 978-3-943940-16-9

Warenkorb

bestellen

Der dänische Dorfpfarrer Kaj Munk (1898 - 1944) gilt als einer der Erneuerer des skandinavischen Theaters im Zwanzigsten Jahrhundert. Zwischen den beiden Weltkriegen und auch noch im Krieg schuf Kaj Munk Theaterstücke, die in seinem Heimatland Dänemark verortet sind, zudem Schauspiele über biblische Gestalten und schließlich Dramen, in denen er konkrete historische oder aktuell politische Zusammenhänge mit den persönlichen, menschlichen Problemen seiner Akteure verbindet und in Tiefenschichten auslotet. Seine Schauspiele zeigen ihn als einen leidenschaftlichen Dichter, der Wesentliches über Glauben, Treue, Liebe, menschliche Würde, Herrlichkeit und Heiligkeit des Lebens, aber auch über die verheerenden Kräfte von Hartherzigkeit, Gerissenheit und Bosheit zu sagen hat.
Mehr Informationen
Munk-daenische-dramen-Cover-shadow.jpg Kaj Munk
Dänische Dramen.

In der Brandung - Liebe - Das Meer und die Menschen - Eine Kalendergeschichte - Der Pfarrer von Vejlby
Aus dem Dänischen übersetzt und herausgegeben
von Paul Gerhard Schoenborn

Paperback
412 S.; 2017; EUR 22,50
ISBN: 978-3-943940-25-1

Warenkorb

bestellen
Kaj Munk belebte und erneuerte das dänische Theater mit von Leben sprühenden Schauspielen und verwarf damit die idyllisch-gemütlichen oder blutleeren, blassen Gedankenspielereien, die seiner Ansicht nach auf den Bühnen des Nordens vorherrschten. Stattdessen wollte er das wirkliche, das pralle Leben in allen seinen Facetten wieder zurückholen auf »die Bretter, die die Welt bedeuten«. Seine »Dänischen Dramen« wurzeln meist in Milieus, die dem Dichter wohlbekannt waren. Sie zeigen zugleich überzeitliche menschliche Wesenszüge und zwischenmenschliche Probleme auf: Rechtschaffenheit, Redlichkeit, Treue, aber auch Schläue, Sturheit und Rachsucht. Und sie konfrontieren das damalige Dänemark mit seinen christlichen Wurzeln und deren Grundwerten: Glaube, Hoffnung und Liebe
Mehr Informationen
Munk-daenische-dramen-Cover-shadow.jpg Kaj Munk
Ein Idealist.

Einige Szenen aus dem Leben eines Königs
Arne Munk
Der Dramatiker Kaj Munk und die geistige Situation seiner Zeit.

Essay


Aus dem Dänischen übersetzt und herausgegeben
von Paul Gerhard Schoenborn

Paperback
192 S.; 2018; EUR 14,00
ISBN: 978-3-943940-44-2

Warenkorb

bestellen
Munks monumentales Drama »Ein Idealist« mit dem untertreibenden Untertitel: »Einige Eindrücke aus dem Leben eines Königs« hatte am 8. Februar 1928 im Königlichen Theater Kopenhagen Premiere. Der junge Pfarrer aus der kleinen Bauerngemeinde Vedersø an der jütländischen Nordseeküste stellte sich mit diesem Schauspiel erstmalig der dänischen Kulturszene als Bühnenautor vor.
In dem beigefügten Essay »Der Dramatiker Kaj Munk und die geistige Situation seiner Zeit« zeigt Arne Munk, einer der besten Kaj-Munk-Kenner, welche Anliegen sein Vater in seinem dramatischen Werk so vehement vertrat.
Mehr Informationen
CD_Ketten_reissen_nie_von_Selbst-cover.jpg Obhodjas, Safeta
Ketten reißen nie von selbst. Ein Hörstück über Helene Stöcker
Gelesen von: Sabine Paas und Caroline Keufen
Musik: Reinald Noisten CD, 55 Min.
2009, Euro 12,50
ISBN: 978-3-935421-39-3


Warenkorb

bestellen
Helene, eine Philosophin aus dem vorigen Jahrhundert und eine Literatin von Heute, Safeta, führen einen Dialog. Beide haben ein bewegtes Leben hinter sich, beide sind emanzipiert-widerständige Intellektuelle, engagieren sich politisch, arbeiten als Journalistinnen und Schriftstellerinnen und: beide kennen das Schicksal des Exils. Der philosophische Diskurs dieser Frauen ist zwar ein fiktiver, denn beide haben einander in Realität nie getroffen, dennoch könnte ihr Gespräch so stattgefunden haben.
Mehr Informationen
otto-gott-wird-uns-schon-nicht-kriegen-cover-u1.jpg Otto, Hans Werner:
Gott wird uns schon nicht kriegen.
Roman.
Paperback, 252 Seiten
EUR 16.00, 2010;
ISBN: 978-3-935421-65-2

Warenkorb

bestellen
»Gott wird uns schon nicht kriegen« erzählt von Vätern und Söhnen, vom Erwachsenwerden in den siebziger Jahren, vom Freund, der plötzlich verschwindet, und von den Freunden, die er zurücklässt. Hans Werner Ottos unverwechselbarer Sprachstrom in einem schwebenden und fesselnden Roman über eine Stadt, eine Zeit und junge Menschen, die sich zurechtzufinden versuchen in einer sich neu bildenden Gesellschaft.
Mehr Informationen

Rauschtenberger-Ruhrstrasse-33-cover Rauschtenberger, Dietrich :
Ruhrstraße 33.
Heimatroman.
Hardcover. 354 S.;
2017; EUR 20,00
ISBN: 978-3-943940-39-8

Warenkorb

bestellen
Ein heißes Buch vom Leben am Rande des Ruhrgebietes kurz nach dem 2. Weltkrieg: Wie Julius »Jülle« Ewaldt seine Unschuld und Jugend verliert, als er hinter die Geheimnisse der Erwachsenen kommt und begreift, dass sie gar nicht anders können, als einander ständig zu verraten. Jülle ist einer, den man nicht so schnell vergisst ...
Mehr Informationen

sacharow-Cover.jpg Sacharow, Joachim K.:
Und ist der Handel noch so klein.
Ein Roman aus dem Drückermilieu.
Paperback, 256 Seiten
EUR 17.00, 2009;
ISBN: 978-3-935421-37-9

Warenkorb

bestellen
Joachim K. Sacharow beschreibt den Weg eines Arbeitslosen in die Drückerszene. Geld, Sex, Erfolgsdruck, ein ruheloses Leben in einer sexuell aufgeladenen Szene, einmal nicht aus der Opfersicht berichtet. Dieser Roman ist alles andere als hohe Literatur. Er ist grob und hart, laut und schrill und zeigt eine Welt, die tägliche Wirklichkeit ist. Zum Beispiel, wenn es an Ihrer Tür klingelt ...
Mehr Informationen

sacharow-Cover.jpg Joachim K. Sacharow
Turbulente Ferien
Juli 1963 – nichts ist unmöglich.
Paperback, Format 135 x 215 mm,
260 S.; 2012; EUR 15,00;
ISBN: 978-3-935421-96-6


Warenkorb
bestellen bei BoD
Der Bauernhof des Opas war der reinste Abenteuerspielplatz für Joachim und seine Freunde. Aber richtig ging es los, als er als 11-jähriger mit seinen Freunden in den Sommerferien 1963 auf seinem hochgetunten ›3-Gang Sportfahrrad‹ mit den im Wind wehenden Fuchsschwänzen am Gepäckträger zum 3-wöchigen Campingurlaub an die Weser fuhr.
Plötzlich kenterten dort Ruderboote, Leiterwagen kamen auf wundersame Weise auf ein Scheunendach, die Zugmaschine eines Schaustellers gab ihren ›Geist‹ (Motorschaden) auf und diverse andere unerklärliche Dinge passierten!
Mehr Informationen

Rolf Schörken Schörken, Rolf:
Indianer spielen und marschieren.
Kindheit und Kinderkultur im Barmen der 1930er Jahre
Paperback, 184 Seiten
EUR 12.00, April 2006;
ISBN: 978-3-935421-23-2

Warenkorb

bestellen
Rolf Schörken, im Fischertal in Barmen aufgewachsen, hat einen »Barmer Ton« für seine Erinnerungen gefunden, der sich wohltuend von bemüht literarischen Biographien unterscheidet und etwas von der nüchtern herzlichen Lebensart beinhaltet, die den Osten Wuppertals ausmacht.
Schörken spiegelt eine erlebte Zeit und versucht zugleich, ein von den Medien geprägtes Bild der Epoche zu korrigieren. ...
Mehr Informationen

shapur-cover-web.jpg Shakibaei, Mohammad Ali:
Ich berühre das Meer erst wenn Du kommst
Briefgedichte

Broschur, ISBN 978-3-935421-95-9
96 S.; EUR 11,00;
Hardcover, ISBN 978-3-935421-93-5
96 S.; EUR 17.90

Warenkorb

bestellen



»Meine Sehnsucht nach dir ist so stark, dass meine Worte schmerzen.Siehst du, was für eine Qual meine Worte erleiden?Nicht bei dir zu sein, ist der Grund, warum meine Worte trübsinnig sind.«

Mohammad Ali Shakibaeis Briefgedichte sind berührende, wahre Poesie. Über das Warten und die Liebe, Nähe und Ferne, Sehnsucht und Stillstand ...

Mehr Informationen

steffens-gerade-genug-cover-web.jpg Steffens, Andreas:
Gerade genug.
Essays und Miniaturen.
Paperback, 192 Seiten
EUR 16.80, 2010;
ISBN: 978-3-935421-46-1

Warenkorb

bestellen
In seinen Essays und Miniaturen erprobt Steffens einige Motive seiner Rekonstruktion der Anthropologie im Medium der Literatur ...
Mehr Informationen

steffens-ontoanthropologie-cover-web.jpg Steffens, Andreas:
Ontoanthropologie
Vom Unverfügbaren und seinen Spuren.
Paperback, 284 Seiten
EUR 20.00, 2011;
ISBN: 978-3-935421-46-1

Warenkorb

bestellen
Mit seiner ›Ontoanthropologie‹ legt Steffens eine erste Grundlegung jener »Kulturontologie« vor, deren Erfordernis das Ergebnis seiner geschichtsanthropologischen Bilanz ›Philosophie des 20. Jahrhunderts oder Die Wiederkehr des Menschen‹ (1999) war. Sie führt seine Studien zur Rekonstruktion der Anthropologie im Horizont der Erfahrung der Geschichte fort.
Mehr Informationen

steffens-petits-fours-cover-web.jpg Steffens, Andreas:
Andreas Steffens
Petits Fours
Aphorismen.
Hardcover, 60 Seiten
EUR 8.00, 2009;
ISBN: 978-3-935421-45-4

Warenkorb

bestellen
Mit seinen Aphorismen, Verdichtungen der impulsiven Wahrnehmung des Moments, belegt Andreas Steffens sein Gespür für das philosophische Andeuten seiner, unserer Gegenwart. Das Deuten selbst überläßt er dem Leser, der hinter der verlockenden Glasur der Köstlichkeiten manch überraschende Füllung entdecken wird.
Mehr Informationen

steffens-cover-web-voruebergehend.jpg Steffens, Andreas:
Andreas Steffens
Vorübergehend.
Miniaturen zur Weltaufmerksamkeit
Paperback, 120 Seiten
EUR 12.00, 2010;
ISBN: 978-3-935421-45-4

Warenkorb

bestellen
Die Prosa der Philosophie ist nüchtern. Dass es auch eine philosophische Prosa gibt, die poetisch und einsichtsvoll ist, belegen Andreas Steffens Miniaturen. Den kurzen Moment zwischen Auftauchen und Verschwinden eines Gedankens aus einer Wahrnehmung festhaltend, in dem man aufmerken muss, um etwas bemerken zu können, lassen ihre Denkbilder Bedeutungen aus alltäglich Unscheinbarem hervortreten.
Mehr Informationen

tacuri-correa-mein-leben-in-Deutschland.jpg Tacuri Correa, Franco:
Mein Leben in Deutschland
Edition der Erinnerungen
Paperback, 72 Seiten, 2010, EUR 8,50
ISBN 978-3-935421-69-0

Warenkorb

bestellen
Die Mutter prophezeite ihrem jüngsten Spross, dass etwas aus ihm werden würde. Und sie hoffte, dass sich dadurch einmal die Lage der Heimat Catacocha und Umgebung bessern wird. Rückblickend auf seine erfolgreiche Laufbahn als Kinderarzt sagt der Autor voller Dankbarkeit, dass sich diese Prophezeiung tatsächlich erfüllt hat. Wie Franco Tacuri Correa sein Leben in Deutschland meisterte, schildert er in diesem Buch.
Mehr Informationen
tacuri-quito.jpg Franco Tacuri Correa
Mein Leben in Quito
Vorwort von Jaramillo, Mario
Englische Broschur, 108 Seiten, 11,00 Euro

ISBN 978-3-935421-85-0

Warenkorb

bestellen
Franco Tacuri Correa erzählt seine Erlebnisse als Schüler des Gymnasiums Montufar und als Student an der Medizinischen Fakultät der Zentraluniversität in Quito von 1952 bis Ende der 60er Jahre.
Angeschnitten werden die politischen, kulturellen, sozialen und insbesondere die gesundheitlichen Situationen des Landes. Die drei verschiedenen Mächte des Staates Ecuador, sowie die Funktion der Kirche und des Militärs werden darin diskutiert und auch kritisiert.
Mehr Informationen
vonde-ansichtssachen-cover-web.jpg Detlev Vonde (Hrsg.)
50 Jahre Politische Runde
der VHS Solingen/Wuppertal
Festschrift

Oktober 2011, Euro 12,00 [D]
Paperback, 200 S.
ISBN: 978-3-935421-79-9


Warenkorb

bestellen
In der Politischen Runde der Volkshochschule werden seit dem 2. Oktober 1961 zentrale Themen der Zeit von ausgewiesenen Experten aufgegriffen und mit dem Publikum diskutiert: aktuell und kontrovers, offen und kritisch.
Diese Festschrift erinnert mit vielen Texten, Bildern und Dokumenten an diese aufregenden Jahre.
Mehr Informationen
Cover-drahomira.jpg Wolf Christian von Wedel Parlow:
Drahomira
Roman
Englische Broschur, 340 S.
Juni 2008, Euro 15,00
Aventuur im NordPark Verlag
ISBN: 978-3-935421-29-4

Warenkorb

bestellen
Nordböhmen im Mai 1940.
Drahomira kommt mit einem fertigen Plan nach Neuperstein. Im Gutsbesitzer glaubt sie einen Mann zu finden, auf dessen Unterstützung sie zählen kann.
Dass sich sein Onkel von der jungen Tschechin da in etwas hat hineinziehen lassen, erfährt Rick von einer betagten Ötztalerin, als er viele Jahre danach herauszufinden versucht, was den Onkel in den Tod getrieben hat...
Mehr Informationen
KrimiKritik
Print-no-1-2010-umschlag.jpg Alligatorpapiere [Print] No. 1
Magazin zur Kriminalliteratur

Herausgegeben von Alfred Miersch & Thomas Przybilka.
76 Seiten, Format 20,3 x 14,5 cm
2010; EUR 6,50;
ISBN: 978-3-935241-51-5
ISSN: 1869-8352

Warenkorb

bestellen
Das Magazin zur Kriminalliteratur mit Beiträgen zu Robert B. Parker, Stuart Kaminsky, Guillermo Martínez, Frank Göhre und Infos zu Sekundärliteratur und Regionalkrimis.
Mehr Informationen
/Alligatorpapiere-print-nummer-zwei-webcover.jpg Alligatorpapiere [Print] No. 2
Magazin zur Kriminalliteratur

Herausgegeben von Alfred Miersch & Thomas Przybilka.
84 Seiten, Format 20,3 x 14,5 cm
2010; EUR 6,50;
ISBN: 978-3-935241-72-0
ISSN: 1869-8352

Warenkorb

bestellen
Das Magazin zur Kriminalliteratur mit Beiträgen über Patricia Highsmith, Kurt Lanthaler, Hansjörg Schneider und China Mieville, die niederländische Krimiszene und die neue Welle der Vrouwenthrillers
Mehr Informationen
Siggi Baumeister Thomas Przybilka
mit Gisela Lehmer-Kerkloh und Alwin Ixfeld:

Siggi Baumeister oder: Eine Verfolgung quer durch die Eifel. Die Eifelkrimis des Jacques Berndorf.
KrimiKritik 1
Paperback. 84 S., 2001; 10,50 Eur[D]
ISBN: 978-3-935421-11-9

Warenkorb

bestellen
Wer Siggi Baumeister ist, wissen deutschsprachige Krimifans seit langem; die Hauptfigur der erfolgreichen Eifel-Krimis ist Kult.
Wer aber ist dieser Jacques Berndorf, der Autor der Reihe, der mit bürgerlichem Namen Michael Preute heißt?
Mehr Informationen
Le Carre Jost Hindersmann:
John le Carré.
Der Spion, der zum Schriftsteller wurde. Portrait und Bibliografie
KrimiKritik 2
Paperback. 108 S.; 2002; 11.00 EUR [D] / 10,80 Eur[A] / 15,52 sFr
ISBN: 978-3-935421-12-6

Warenkorb

bestellen
Heute ist David Cornwell alias John le Carré der wohl bekannteste Spionageromanautor der Welt und wird nicht nur in diesem Genre, sondern auch als Autor ernsthafter Literatur gewürdigt. Jost Hindersman legt (zusammen mit Thomas Przybilka) die derzeit umfangreichste Bibliografie zur Literatur von und über John le Carré vor.
Mehr Informationen
Le Carre Jürg Brönnimann:
Der Soziokrimi.
Neues Genre oder ein soziologisches Experiment?
KrimiKritik 3
Paperback. 304 S.; 2004; 18,00 Eur[D] / 18,60 Eur[A]
ISBN: 978-3-935421-13-3

Warenkorb

bestellen
Jürg Brönnimann beschreibt das Aufkommen des Soziokriminalromans in Deutschland in den späten 60er Jahren des 20. Jahrhundert, als eine Gruppe deutscher Autoren mit einem neuen Anspruch an die Kriminalliteratur trat: den bundesdeutschen Alltag realistisch, analytisch und kritisch darzustellen.
Mehr Informationen
kk4schweizerkrimi Paul Ott:
Mord im Alpenglühen.
Der Schweizer Kriminalroman
Geschichte und Gegenwart
KrimiKritik 4
Paperback. 284 Seiten 2005; 18,00 Eur[D] / 18,60 Eur[A] / 28,60 Eur[sfr]
ISBN: 978-3-935421-14-0

Warenkorb

bestellen
"Mord im Alpenglühen" präsentiert die erste umfassende Geschichte der deutsch- und französischsprachigen Schweizer Kriminalliteratur von den frühen Verbrechensberichten und Gerichtsreportagen um 1800 bis zur Vielfalt fiktiver Kriminalromane in heutiger Zeit.
Mehr Informationen
KK5-Broschur.gif Axel Bußmer (Herausgeber):
Lawrence Block
Werkschau eines New Yorker Autors.

KrimiKritik 5
Paperback. 328 Seiten 2006; 20,00 Eur[D]
ISBN: 978-3-935421-15-7




Warenkorb

bestellen
"Lawrence Block - Werkschau eines New Yorker Autors" ist das weltweit erste Buch, in dem Blocks Werk umfassend gewürdigt wird. Neben vertiefenden Artikeln zu seinem Leben, seinen Kurzgeschichten, seinen Seriencharakteren Evan Tanner, Bernie Rhodenbarr und Matt Scudder wird jedes Buch und jede Verfilmung von Lawrence Block besprochen. Eine umfassende Bibliographie rundet "Lawrence Block - Werkschau eines New Yorker Autors" ab.
Mehr Informationen
block-lawrencehardcover Axel Bußmer (Herausgeber):
Lawrence Block
Werkschau eines New Yorker Autors.

KrimiKritik 5
Hardcover mit Schutzumschlag
Fadenheftung, 328 Seiten
2006; 42,00 Eur[D]
ISBN: 978-3-935421-17-1



Warenkorb

bestellen
"Lawrence Block - Werkschau eines New Yorker Autors" ist das weltweit erste Buch, in dem Blocks Werk umfassend gewürdigt wird. Neben vertiefenden Artikeln zu seinem Leben, seinen Kurzgeschichten, seinen Seriencharakteren Evan Tanner, Bernie Rhodenbarr und Matt Scudder wird jedes Buch und jede Verfilmung von Lawrence Block besprochen. Eine umfassende Bibliographie rundet "Lawrence Block - Werkschau eines New Yorker Autors" ab.
Mehr Informationen
fjorde-elche-moerder.gif Jost Hindersmann (Herausgeber):
Fjorde, Elche, Mörder
Der skandinavische Kriminalroman.

KrimiKritik 6
Paperback. 284 S. 2006; 22,00 Eur[D]
ISBN: 978-3-935421-16-4

Warenkorb

bestellen
Der skandinavische Kriminalroman gehört seit Jahren auf dem deutschen Buchmarkt zur beliebtesten Sparte dieser Gattung. Was aber macht den skandinavischen Kriminalroman aus? Jost Hindersmann versammelt in der ersten deutschsprachigen Gesamtübersicht Aufsätze zur Geschichte des Kriminalromans und den Kriminalautoren in den einzelnen skandinavischen Ländern.
Mehr Informationen
krimijahrbuch-2006.jpg Dieter Paul Rudolph (Herausgeber):
Krimijahrbuch 2006.
KrimiKritik 7
Paperback. 324 S. 2006; 20,00 Eur[D]
ISBN: 978-3-935421-18-8



Warenkorb

bestellen
Mit einem Rückblick und einem Ausblick auf deutsche und internationale Kriminalliteratur, Aufsätzen, Rezensionen, Interviews, Hinweisen zur Sekundärliteratur und Nachrufen auf die verstorbenen Kriminalschriftsteller/innen des Jahres 2005 bietet das Krimijahrbuch 2006 unverzichtbare Hintergrundinformationen, die dem Krimifreund Orientierung in einem immer unübersichtlicher werdenden Markt geben.
Mehr Informationen
KK8-Paprotta.jpg Dieter Paul Rudolph :
Die Zeichen der Vier
Astrid Paprotta und ihre
Ina-Henkel-Kriminalromane
Mit einer Bibliographie
von Thomas Przybilka
Paperback. 88 Seiten
April 2007, Euro 12.00
KrimiKritik 8
ISBN: 978-3-935421-19-5




Warenkorb

bestellen
Zwischen 1999 (»Mimikry») und 2005 (»Die Höhle der Löwin«) erzählt Astrid Paprotta die Geschichte der Kriminalhauptkommissarin Ina Henkel, doch nicht nur deshalb erscheint es angebracht, die vier Romane als einen einzigen langen Text zu lesen und zu interpretieren. Dieter Paul Rudolph erklärt Ina Henkels Entstehen, ihr Werden und endliches Verschwinden in einer Welt aus gestörter, falscher und missverstandener Kommunikation mit sich selbst und mit anderen.
Mehr Informationen
KJB2007-web.jpg Christina Bacher, Ludger Menke, Ulrich Noller und Dieter Paul Rudolph (Hrsg.):
Krimijahrbuch 2007
340 S., 2007;
EURO 20,00 [D]
Krimi Kritik 9,
ISBN: 978-3-935421-20-1
April 2007




Warenkorb

bestellen
Das Krimijahrbuch aus dem Nordpark-Verlag geht in seinen zweiten Jahrgang. Neu im Programm des 2007er-Jahrgangs: Spannende Themen aus Film und Fernsehen. Der obligatorische Blick auf die deutschsprachige Kriminalliteratur wird auch im Krimijahrbuch 2007 ergänzt durch genaue Beobachtungen der Krimikulturen der Welt, u. a. von Thomas Wörtche, Tobias Gohlis und Gabriele Wolff. Mit Interviews, Portraits, "Besinnungsaufsätzen", Kritikergesprächen und den besten Rezensionen des Jahres.
Mehr Informationen
Krimijahrbuch_2008_klein.jpg Christina Bacher, Ulrich Noller und Dieter Paul Rudolph (Hrsg.):
Krimijahrbuch 2008
300 S., 2008;
EURO 12,00 [D]
Krimi Kritik 10,
ISBN: 978-3-935421-28-7
April 2008



Warenkorb

bestellen
Kritiken, Hintergrundberichte, Porträts, Tipps zur Sekundärliteratur und Informationen zum historischen Kriminalroman.
Interviews mit Frank Göhre, Uta-Maria Heim, Gilbert Adair, Henrike Heiland, Sabine Deitmer, Porträts von Gunter Gerlach, Dan Fespermann und Katy Munger.
Wissenswertes über alte Krimis und neue Trends, die deutsche und die internationale Kriminalliteratur und die Krimikulturen der Welt.
Rückblick auf das Krimijahr 2007 in Buch, Film, Fernsehen und Radio
Mehr Informationen
hoja-ripley-und-co-webcover.jpgg Roland Hoja
Ripley & Co.
Die sieben Todsünden des Kleinbürgers oder Kleinbürgerlichkeit und dekadente Genialität in tragenden Roman-Figuren der Patricia Highsmith
204 S., 2011;
Euro 17,00 [D]
KrimiKritik 11
,
ISBN: 978-3-935421-68-3



Warenkorb

bestellen
Vordergründig erscheinen die Figuren in den Romanen der Patricia Highsmith als »Opfer« ihrer persönlichen Geschichte und als letztlich »Gefangene« ihrer psychischen Anatomie, andere und sich selbst für »mörderische« Zwecke gebrauchend oder aber selbst in solche hineingezogen.
Die Konfigurationen der Romane werden hier literatursoziologisch beschrieben, analysiert und gewertet: die auffällig kleinbürgerliche Denk- und Verhaltensweise der Figuren, die Dekadenz des Großbürgerlichen in den jeweiligen kulturellen Erscheinungsformen.
Mehr Informationen



NordPark Verlag
Literarische Texte und Texte zur Literatur


Die Titel des Nordpark-Verlages können über jede gute Buchhandlung bezogen werden.
Dort berät man Sie gern.
Sollte keine in Ihrer Nähe sein, schicken Sie Ihre Bestellung einfach an uns:
N o r d P a r k
V e r l a g
Alfred Miersch
Klingelholl 53 
D-42281 Wuppertal

Tel.:  0202/ 51 10 89 
Fax: 0202/29 88 959
E-Mail: miersch@nordpark-verlag.de

Webmaster: Alfred Miersch