krimikritik
Die kritische Reihe zur Kriminalliteratur
KrimiKritik 1   KrimiKritik 2   KrimiKritik 3   KrimiKritik 4
KrimiKritik 5   KrimiKritik 6   KrimiKritik 7  KrimiKritik 8  
KrimiKritik 9
  KrimiKritik 10   KrimiKritik 11

Startseite    
Der NordPark-Buchladen  

kk1
kk3





Die Krimi-Webseite des NordPark Verlages ist  vielen Krimifreunden bekannt: "Die Alligatorpapiere".
Nun startet der Verlag mit dem ersten Band einer Buch-Reihe, die sich den Hintergründen des Genres "Kriminalroman" widmen wird: KrimiKritik.
Die erste Veröffentlichung dieser neuen Reihe widmet sich dem derzeit erfolgreichsten deutschen Kriminalschriftsteller
Jacques Berndorf.

Wer Siggi Baumeister ist, wissen deutschsprachige Krimifans seit langem; die Eifel-Sturm entsteht. Foto von Alwin Ixfeld Hauptfigur der erfolgreichen Eifel-Krimis ist Kult. Wer aber ist dieser Jacques Berndorf, der Autor der Reihe, der mit bürgerlichem Namen Michael Preute heißt? Alwin Ixfeld, Gisela Lehmer-Kerkloh und Thomas Przybilka haben sich mit dem Schriftsteller, seiner Entwicklung, seinen Büchern und seiner Beachtung in der Öffentlichkeit beschäftigt und legen in KrimiKritik 1 das Ergebnis vor:
Alwin Ixfeld zeigt in seinem Portrait die wenig bekannte Seite des Kriminalschriftstellers, den alles andere als gradlinigen Weg vom Rundfunkreporter, Kriegsberichterstatter und weltreisenden Topjournalisten zum Eifel-Krimi-Guru.
Gisela Lehmer-Kerkloh führt in einer tour díhorizon durch Jacques Berndorfs Bücher, und Thomas Przybilka dokumentiert in einer umfangreichen Auswahlbibliographie der Sekundärliteratur die umfangreiche publizistische Resonanz auf ein außergewöhnliches Werk. Erhältlich ist das Buch natürlich in jeder guten Buchhandlung und bei libri.de und amazon.de.

Siggi Baumeister. Cover. Fotos von Alwin Ixfeld Thomas Przybilka
mit Gisela Lehmer-Kerkloh und Alwin Ixfeld:


Siggi Baumeister oder:
Eine Verfolgung quer durch die Eifel.
 
Die Eifelkrimis des Jacques Berndorf.
ISBN: 3-935421-11-7
Paperback. 84 S., 2001;

10,50 Eur[D] / 10,80 Eur[A] / 15,52 sFr
KrimiKritik 1


Warenkorb
bestellen



Leseprobe

Thomas Przybilka
verdient seinen Lebensunterhalt als Buchhändler. Er ist langjähriges Mitglied der "Autorengruppe Deutschsprachige Kriminalliteratur Das Syndikat". 1989 baute er das international bekannte und geschätzte "Bonner Krimi Archiv (Sekundärliteratur)" [BOKAS] auf. Zahlreiche Publikationen zur Kriminalliteratur in Fachanthologien und -magazinen im In- und Ausland. Kriminalgeschichten in Deutschland, Bulgarien und der Spanien. Letze Buchveröffentlichung: Krimis im Fadenkreuz. Kriminalromane, Detektivgeschichten, Thriller, Verbrechens- und Spannungsliteratur der Bundesrepublik und der DDR 1949-1990/92. Eine Auswahlbibliographie der deutschsprachigen Sekundärliteratur. 1998, Köln. Baskerville Verlag.

Gisela Lehmer-Kerkloh
ist Rezensentin von Kriminalliteratur und Mitglied bei den "Sisters in Crime" sowie Amigo im "Syndikat".

Alwin Ixfeld
ist Journalist mit theologischer Berufserfahrung. Seit Anfang der 90er Jahre mit Jacques Berndorf befreundet. Lebt als Eifeler in der Eifel. Schreibt und fotografiert für Tageszeitungen, Nachrichtendienste, Wochenblätter und touristische Fachpublikationen. Schreibt gelegentlich über Berndorf, manchmal auch mit ihm gemeinsam ("Der Bär", "Unsere kleine Welt").

Nach oben


Die Titel der Reihe:
Krimikritik 1
Jacques
Berndorf
kk2
John
le Carré
Soziokrimi
Der
Soziokrimi
Schweizer Krimi
Der Schweizer
Krimi
Krimikritik 5
Lawrence
Block
Krimikritik 5
Lawrence
Block (HC)
kk6skandinavischekrimi
Krimi:
Skandinavien
krimijahrbuch-2006
Krimijahrbuch
2006
KK8-Paprotta.jpg
Astrid
Paprotta
KJB2007-web.jpg
Krimijahrbuch
2007
KJB2008-web.jpg
Krimijahrbuch
2008
hoja-ripley-und-co-webcover.jpg
Patricia
Highsmith

Die Titel des Nordpark-Verlages können über jede gute Buchhandlung bezogen werden.
Dort berät man Sie gern.
Sollte keine in Ihrer Nähe sein, schicken Sie Ihre Bestellung einfach an uns:
N o r d P a r k
V e r l a g
Alfred Miersch
Klingelholl 53 
D-42281 Wuppertal

Tel.:  0202/ 51 10 89 
Fax: 0202/29 88 959
E-Mail: miersch@nordpark-verlag.de





KrimiKritik
Die kritische Reihe zur Kriminalliteratur im NordPark Verlag
Klingelholl 53
42281 Wuppertal
Tel.: 0202/51 10 89

Kontakt

NordPark Verlag
Besuchen Sie auch die Krimiseite des NordPark Verlages:
Die Alligatorpapiere.