N O R D P A R K

NordPark Verlag

V E R L A G


Startseite  Die Bücher  Die Autoren 
Der NordPark-Buchladen  Impressum  



Micovich-webcover-an-den-absturz-gelehnt.gif

Jo Micovich
An den Absturz gelehnt

Gedichte zum 50. Todestag von Federico Garcia Lorca
Mit einem Essay von Gerda Wagener: Helfershelfer
Zur Entwicklung der faschistoiden Persönlichkeit
Die Besonderen Hefte
Heftbroschur mit Schutzumschlag
32 Seiten, 2010, handgeheftet, EUR 6.50
ISBN 978-3-935421-38-6

Warenkorb
bestellen




Leseprobe

Alle reden bei gegebenem Anlass bedauernd vom traurigen Schicksal des spanischen Dichters Federico Garcia Lorca, der im August 1936 in Granada von Francos Falangisten erschossen wurde.

»die erfolgsleiter
an den absturz gelehnt«


Jo Micovich hat sich mit dieser wohlfeilen Trauer nicht abgefunden und legt hier einen Zyklus Widmungsgedichte vor. Micovich’s Verse haben etwas von Lorca, überzeugen durch Poesie.

»viel wird getan für das verlernen der einfachen dinge
in dieser wirrnis gestatte ich mir eine stunde der klage«


Eine Klage auch über die Schönheit der Verse Lorcas', die kaum jemand kennt, und die Weigerung, diesen Exponenten der Kultur politisch ernst zu nehmen.

Um Mitläufertum geht es beiden Autoren.
Auf den historischen Wissensgrund kommt es Gerda Wagener an, die Parallelen zieht zu Francos Faschismus, zu Hitler und den heutigen Neonazis. Der Typ Mitläufer wie jener, der Lorca verhaften ließ:
Als man Lorca schon verfolgte, versteckte er sich im falschen Vertrauen auf die bürgerliche Biederkeit im Haus eines faschistischen Freundes – und war alles andere als geschützt.
(Widmar Puhl, Buch und Bibliothek, Mai 1986)


Warenkorb
bestellen



Gerda Wagner
geboren 1953, lebte in Wuppertal, Studium der Sozialpädagogik in Essen, arbeitete seit 1977 in der Erwachsenenbildung und war stellvertretende Leiterin der Kath. Familienbildungsstätte. Sie veröffentlichte in pädagogischen Fachzeitschriften und schrieb Kinderbücher. Ihr erster großer Erfolg war 1987 das Kinderbuch »Typisch Mama«. Es folgten »Odilo« und »Leo Löwe« und viele andere. Sie kam im Juni 1998 während einer Lesereise bei einem Verkehrsunfall ums Leben.




Leseprobe

1
gelbe Granadiner blüten
und bleischwer das korn
die verfälschung der ähren
ist lang schon im gang
der betrug findet im kleinen statt

noch sind die gewehre
nicht auf menschen gerichtet
die mörder gehen berufen nach
und täuschen geschäftigkeit vor
mittagssonne auf weißem stein

und weiß weiß die gitarren
kühl die arabischen brunnen
eine stadt schläft neben dem dichter
weiß weiß die totengewänder
ein maulwurf vergräbt sie


2
lasst mich tanzen
fleht die zikade
springt von note zu note
ihres rufes eintönigkeit
verklagt die beginnende nacht

es ist alles wie immer
singt der Genil
und vielleicht hat er recht
es ist alles wie immer
es bereitet sich schrecklich vor


3
wie aber denn
kamst du ins licht wie aber denn
spieltest du scheu und ungestört
wie aber denn
die stimmen aus den cafés
gesprächsfelder
wortbäume blau
salz vor dem himmel
springende tiger in den theatern
aufgerissene fenster
an Bernarda Albas haus
wortbäume blau
hinter der schönheit
der warnschrei
das gärende stumme Europa


4
ihr und eure dichter
eure eifrigen worte
in den verhüllenden gewändern
der eitelkeit

eure pressegierigen reden
euer beifallsohr
die erfolgsleiter
an den absturz gelehnt

ihr und euer volk
blind vor den gewitterwolken
taub für die schreie
und für musik

blind für die ernten
blind für den hunger
taub für den warnschrei
der zikaden

ihr in den parlamenten
ihr fern von den straßen
taub
für eure dichter


5
noch kannst du in Guernica
in der sonne sitzen
Pablo Ruiz Picasso
malt noch anderes
du kannst ahnungslos sein
wenn du dich dafür entscheidest

die flugzeuge der Legion Condor
starten noch nicht
zögernd erst
tastet sich Dalí
zu den grenzen des wahnsinns
noch ist de Falla nicht
in Cádiz begraben

Lorca reist und schreibt
la muerte der tod
findet noch in den arenen statt
in theaterstücken und gedichten
in den familien
und bei glücklosen paaren




NordPark Verlag
Literarische Texte und Texte zur Literatur


Die Titel des Nordpark-Verlages können über jede gute Buchhandlung bezogen werden.
Dort berät man Sie gern.
Sollte keine in Ihrer Nähe sein, schicken Sie Ihre Bestellung einfach an uns:
N o r d P a r k
V e r l a g
Alfred Miersch
Klingelholl 53 
D-42281 Wuppertal

Tel.:  0202/ 51 10 89 
Fax: 0202/29 88 959
E-Mail: miersch@nordpark-verlag.de

Webmaster: Alfred Miersch




Info:
Bio-/Bibliographie:
Jo Micovich

Bücher im NordPark Verlag:
Niemand ist entkommen
An den Absturz gelehnt


Jo Micovich
Autorenfoto 1
(Foto August 1990, copyright Alicia Fassel)
(236 kb/jpg)

Autorenfoto 2 (Foto August 1990, copyright Alicia Fassel)
(5,2 Mb/tif)

Jo MicovichCover (tif, 1,1 mb)






NordPark Verlag
Klingelholl 53
42281 Wuppertal
Tel.: 0202/51 10 89
E-Mail
Impressum

NordPark Verlag
Besuchen Sie auch die Krimiseite des NordPark Verlages:
Die Alligatorpapiere.