Nach den Reisen

NACH DEN REISEN

Auf Regalen Schränken Tischen
ein matter Staubteppich
wie lange war ich fort?
Die Pflanzen verkümmert
ein Hügel aus Briefen
auf der Matte vor der Tür.

So groß hatte ich die Räume
nicht in Erinnerung so hell
der Wasserhahn tropft noch immer
der alte Flieder im Garten
muß noch einmal kräftig geblüht haben
und die Kirschbaumkronen leuchten
wie von Pointillisten gemalt.

Wieder am Schreibtisch sitzen
seine Kratzer ertasten
die Kerben von Katzen geschlagen
und sieh an
im Regal vor dem Roman von Malerba
Bingos Pfotenabdruck.